Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Hier könnt ihr alles zum Thema V:TES posten.
User avatar
hardyrange
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3360
Joined: 21 Jan 2003, 08:39
Location: Essen
VEKN Nr.: 3820003
Contact:

Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Post by hardyrange » 27 May 2019, 09:00

https://www.blackchantry.com/2019/05/26 ... -struggle/
This summer Black Chantry Productions are releasing a 25th Anniversary product for Vampire: The Eternal Struggle. It contains:
– a 100 card preconstructed deck, one of the games most classic deck archetypes,
– an extra 18 iconic cards, reprints from all eras of the game’s history,
– two copies of a powerful vampire new for this set,
– a sturdy, beautiful box that fits 100 sleeved cards.

Like the previous 2019 preconstructed decks, this product holds many sought-after reprints, making it attractive for existing players. It is also suitable for new players who want to start with a powerful but not overly complicated deck.

Stay tuned for detailed information about the contents!
https://www.blackchantry.com/products/c ... niversary/
UPCOMING PRODUCT

The 25th Anniversary product for Vampire: The Eternal Struggle will contain:
•a 100 card preconstructed deck, one of the games most classic deck archetypes,
•an extra 18 iconic cards, reprints from all eras of the game’s history,
•two copies of a powerful vampire new for this set,
•a sturdy, beautiful box that fits 100 sleeved cards.

Like the previous 2019 preconstructed decks, this product holds many sought-after reprints, making it attractive for existing players. It is also suitable for new players who want to start with a powerful but not overly complicated deck. The deck is ready for play out of the box or customisable with other Vampire: The Eternal Struggle cards. Each player needs a deck to play.

SKU: BCP017
MSRP: €28

MORE INFORMATION ABOUT THIS PRODUCT COMING SOON.
Attachments
25th_anniversary_render_promo-W-Marble-masked.jpg


"It was a perfect plan - until it had contact with reality"
---
Hardy Range
Playgroup Council Chairman Bochum

User avatar
Caller_in_Darkness
Ancilla
Ancilla
Posts: 77
Joined: 14 Apr 2009, 19:39
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Post by Caller_in_Darkness » 27 May 2019, 12:36

Das finde ich richtig super! Ein Deck gibt's auch gleich noch mit dazu. Preislich auch absolut vertretbar. Coole Sache.

Was glaubt Ihr, welches Deck wird es? Das Artwork auf der Schachtel wurde ja schon im Newsletter gezeigt. Ich vermute es ist ein Camarilla Vitae Slave, der nichts mit dem Deck zu tun hat.

Zuletzt hieß es ja, man will erstmal nichts mehr mit Sabbat machen und sich auf Camarilla/Anarcs konzentrieren. Ich glaube Ventrue Lawfirm wäre ein heißer Kandidat, Paritiy Shirt, Second Tradition und vor allem Freak Drive (den hätte es Nossi Royalty und Euro Brujah vorraus)!

Oder doch Turbo Lucita?

User avatar
hardyrange
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3360
Joined: 21 Jan 2003, 08:39
Location: Essen
VEKN Nr.: 3820003
Contact:

Re: Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Post by hardyrange » 03 Jun 2019, 12:08

Das Mysterium ist gelöst.....

Aus dem Vampire: Elder Kindred Network Newsletter May 2019:
HAPPY 25TH BIRTHDAY VTES!
August 16 1994 is the release date of Jyhad, the game that one year later changed name to Vampire: The Eternal Struggle. Not only is this celebrated by the European Championships being held at that exact weekend this summer, but Black Chantry Productions is releasing an official celebration product. It features:

“The Reign of Stanislava”, a version of the iconic Gangrel stealth-vote/bleed deck archetype made famous by Martin Weinmayer and others,

18 extra cards, attractive reprints from all eras of the game,

2 copies of a brand new, powerful crypt card,

a sturdy and beautiful box that holds 100 sleeved cards.

Details about the content will appear at the Black Chantry product page soon. Congratulations VTES and all VTES players!
Und zum Datum des Erscheines des Sets:
• The finishing touches are put on the 25th Anniversary product that was announced May 26. It needs to be sent to the printer really soon in order to be ready for mid-August release. Details about the product will be disclosed soon.
"It was a perfect plan - until it had contact with reality"
---
Hardy Range
Playgroup Council Chairman Bochum

User avatar
ghost of extrala
Justicar
Justicar
Posts: 1478
Joined: 24 Sep 2005, 23:53
Location: Paderborn
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Post by ghost of extrala » 03 Jun 2019, 21:50

Hier die Deckliste von Martins Stanislava Deck mit dem er ein Turnier gewonnen hat.

Disclaimer: Das heisst nicht, dass es sich genau um dieses Deck handelt. Ich denke, es geht aber in diese Richtung:

NAC 2017 Day 2
Origins, Columbus, Ohio
June 17th 2017
3R+F
25 players
Martin Weinmayer
http://www.vekn.net/event-calendar/event/8651

Deck name: Stansilava goes for a bloody donat
Description:
I usually play this Deck with 80 Cards, but i did some metagame changes because
I expected less combat and more bleed. Changes were
+2 forced march +4 Sense the Savage Way +2 murmur +1 villein -1 scourge
Big thanks to Ben Peal for his ongoing Support of our game, and all the cool
People i was blessed to meet there!

Crypt (12 cards, min=36, max=44, avg=10.08)
-------------------------------------------
4x Stanislava 11 ANI CEL DOM FOR PRO inner circle Gangrel:2
2x Ingrid Rossler 9 ANI FOR PRO dom prince Gangrel:2
1x Etrius 11 AUS DOM OBF THA pro inner circle Tremere:2
1x Genevieve 10 ANI FOR PRO aus dom priscus Gangrel antitribu:2
1x Hartmut Stover 10 CEL OBF PRO dom for archbishop Gangrel antitribu:3
1x Rachel Brandywine 10 AUS DEM OBF PRO ani prince Malkavian:3
1x Xaviar 10 ANI FOR PRO aus cel pot 2 votes Gangrel:3
1x Mark Decker 8 CEL PRO ani for obf pot prince Gangrel:3

Library (88 cards)
Master (22; 7 trifle)
1x Backways
4x Dreams of the Sphinx
1x Ennoia's Theater
1x Giant's Blood
1x Information Highway
2x Jake Washington
1x Monastery of Shadows
2x Papillon
2x Pentex(TM) Subversion
7x Villein

Action (9)
9x Govern the Unaligned

Equipment (1)
1x Seal of Veddartha

Political Action (10)
1x Anarchist Uprising
1x Ancilla Empowerment
7x Parity Shift
1x Reins of Power

Action Modifier (18)
3x Conditioning
6x Earth Control
1x Enkil Cog
4x Forced March
4x Instantaneous Transformation

Action Modifier/Combat (2)
2x Rapid Change

Action Modifier/Reaction (4)
4x Murmur of the False Will

Reaction (10)
6x Deflection
4x Sense the Savage Way

Combat (12)
4x Earth Meld
8x Form of Mist
Luck is not a factor.
Hope is not a strategy.
Fear is not an option.
_________________
http://vtesone.wordpress.com

User avatar
hardyrange
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3360
Joined: 21 Jan 2003, 08:39
Location: Essen
VEKN Nr.: 3820003
Contact:

Re: Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Post by hardyrange » 05 Jun 2019, 08:55

8)

Hier ist die Auflösung des Rätsels:

https://www.blackchantry.com/2019/06/04 ... -revealed/
Contents and card changes in 25th Anniversary revealed

Black Chantry Productions/
Posted on June 4, 2019/

The contents of 25th Anniversary are detailed below. The number before each card is the number of copies of that card in the product.

PRECONSTRUCTED DECK: “Reign of Stanislava”
Crypt (12 cards)
2 Hartmut Stover
2 Ingrid Rossler
2 Mark Decker
4 Stanislava
2 Xaviar (Adv)

Library (88 cards)
Master:
1 Backways
1 Coven, The
1 Dreams of the Sphinx
1 Ecoterrorists
1 Ennoia’s Theater
1 Fear of Mekhet
1 Giant’s Blood
1 Information Highway
1 Monastery of Shadows
1 Pentex(TM) Subversion (NEW ART AND CARD CHANGE, SEE BELOW)
5 Villein
4 Zillah’s Valley

Action:
7 Govern the Unaligned

Political Action:
1 Anarchist Uprising
1 Ancient Influence
1 Ancilla Empowerment
2 Banishment
4 Kine Resources Contested
1 Neonate Breach
5 Parity Shift (NEW ART AND CARD CHANGE, SEE BELOW)
1 Permanent Vacation
1 Political Stranglehold
1 Reins of Power

Action Modifier:
1 Beast Meld
1 Foreshadowing Destruction (NEW ART)
4 Earth Control
1 Enkil Cog
3 Forced March
3 Freak Drive (NEW ART)
3 Instantaneous Transformation

Action Modifier/Combat:
2 Rapid Change

Action Modifier/Reaction:
2 Murmur of the False Will

Combat:
6 Earth Meld
6 Form of Mist (NEW ART)

Reaction:
6 Deflection
3 On the Qui Vive
3 Second Tradition: Domain

ADDITIONAL CARDS (20):
1 Alamut
1 Ankara Citadel Turkey, The (CARD CHANGE, SEE BELOW)
1 Black Metamorphosis (CARD CHANGE, SEE BELOW)
1 Camarilla Vite Slave (NEW ART)
1 Entombment
1 Femur of Toomler
1 Form of Corruption
2 Grimgroth (NEW CARD)
1 Hand of Conrad
1 Heidelberg Castle, Germany
1 Homunculus
1 Khobar Towers
1 Legendary Vampire
1 Life Boon
1 Rutor’s Hand
1 Sargon Fragment, The
1 Signet of King Saul
1 Talbot’s Chainsaw
1 Una (CARD CHANGE, SEE BELOW)



CARD CHANGES

In the words of Ben Peal, Design Director of Black Chantry Productions:

Hey, Methuselahs!

As we’re celebrating the 25th anniversary of Vampire: the Eternal Struggle with the 25th Anniversary set, I’d like to address some card changes which Black Chantry Productions has made with the help of the playtest community, as well as give you the reasons for these decisions.

I’ll start with Pentex Subversion. This card has three main factors:
•It has an effect we like, which is the “wall busting” effect of denying blocks.
•It has an effect we don’t like, which is preventing a vampire from acting. For “star vampire” deck types, this frequently means an inability to play the game.
•It is played with negligible game interaction (master vs. out-of-turn effect), requiring one of an extremely limited number of cards to defend against it.

We’ve chosen to simply remove the “can’t act” portion from Pentex Subversion. We looked at every option and possibility that has come up over the years, such as outright banning the card, leaving it as it is, increasing its cost, splitting it into two cards, having it burn after one turn, and others. By removing the “can’t act” portion, we preserve the card’s utility and an effect that has a beneficial effect on the game and we eliminate an effect that is detrimental to the game.

However, this change isn’t made in a vacuum and it has very significant ramifications on the game’s environment. Pentex Subversion has been the card that has singularly held at bay several deck archetypes that have exploited multi-acting to the point of abuse. In particular, we’re talking about the Una and Gerald Windham multi-action decks which use cost-reducing effects (Una’s special and Ankara Citadel) to exploit Freak Drive.

From a pure design perspective, the correct decision would be to make a change to Freak Drive as it’s a card that directly enables infinite actions. Ideally, Freak Drive would have been a “once per turn” card since Day One. However, we also had to consider the impact on the game’s environment by changing Freak Drive. Researching the types of decks that use Freak Drive, very few of them abuse it. Most use 4-8 copies. Decks that use a heavier amount of Freak Drive – say, 10-16 copies – don’t abuse it, either. For that heavier amount, we’re talking about decks like Ventrue Law Firm, Arika, Gabrin, Dmitra Ilyanova, Montano, Giotto Verducci, and the like. To make a change to Freak Drive would have an undesirable impact on a large amount of decks that players have been using without issue and which have been operating within the bounds of what the player community would consider normal and acceptable gameplay. As such, we’ve chosen instead to make changes to Una and Ankara Citadel. For Una, her Fortitude cost reducer is now only for combat cards. For Ankara Citadel, the cost reducer no longer applies to action modifiers.

We acknowledge that the changes to Una and Ankara Citadel do not address similar multi-action abuses by archetypes such as Nergal + Eternal Mask, Turbo Baron, and Turbo Aurora. For the time being, we’re letting those decks exist as-is and we’ll continue to monitor them to see if their impact on the game environment warrants changes.

Up next is Parity Shift. Very simply, we’ve determined that the pool swing early in the game is too large and too disruptive. As such, we’ve opted to fix the amount to three so that it remains a significant effect while bringing it more in line with other political action effects.

Lastly, and on a lighter note, we’ve given +1 stealth to the Black Metamorphosis action. It was about time.

These changes will take effect for tournament play 30 days after 25th Anniversary is released. The exact date will be announced within shortly.
"It was a perfect plan - until it had contact with reality"
---
Hardy Range
Playgroup Council Chairman Bochum

User avatar
blackkn8
Archont
Archont
Posts: 906
Joined: 08 Jan 2007, 04:48
Location: Wiesbaden
VEKN Nr.: 1005609
Contact:
blacky’s avatar
Loading…

Re: Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Post by blackkn8 » 05 Jun 2019, 10:40

oha nettes Packet was da geschnürt wurde.

Was die Änderungen angeht so bin ich da nicht mit D'acor. :?
Gerade die Änderungen für Pentex,Freak Drive, Ankara und Parity Shift finde ich nicht gut. :dagegen:
Sind diese stark? Ja
Sind es zu starke Karten? Situationsabhängig. Und nein sind sie nicht. Sie zwingen zu einer Tischdiskussion.
Wenn ich will, dass ich nur noch Einzelkämpfer bin und nicht mit Leuten am Tisch diskutieren muss ist das die Richtung in die sich VTES entwickelt und ich finde die Entwicklung nicht positiv.
Weil das gerade ein Reiz des Spieles war und bleiben sollte. Wenn ich es nicht alleine Schaffe, dann such Dir verbündete.
Heute ein guter Plan ist besser als morgen ein perfekter Plan.
(Wag the Dog)
Image

User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3491
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Post by Rudolf » 05 Jun 2019, 11:26

Es war klar, dass es Veränderungen geben würde ...
Aktuell sehe ich Visionen von Enkidu Multi-Rush in der Endlosschleife ... :shock:

Da die Veränderungen nun einmal kommen werden, hoffe ich einfach, dass sie auf der EC schon gültig sein werden. Dann können wir uns live und in Farbe ein Bild von der "Klimaveränderung" machen.
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
Toreador-Prinz von Darmstadt, dem Herzen des Jugendstils
--------------------------------------------------------
Tu sais que la mort est femme ...

Image

User avatar
yander
Archont
Archont
Posts: 899
Joined: 27 Feb 2007, 17:58
Location: Mainz am Rhein
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Post by yander » 05 Jun 2019, 18:45

Servus

Normal schreibe ich ja nix zu Veränderungen, aber jetzt muss ich mal meine 5 Cent loswerden.
Ich schreibe mal so wie ich die Veränderungen verstanden habe und dann meine meinung,Reaktionen/Antworten/Gegenmeinungen gerne willkommen.

1) Pentex, kann acten, weiterleiten aber nicht blocken, Kosten 2 Pool wie bisher? Ich sags mal so, schlecht, das nicht blocken kriegt man auch mit Stealth, Seduction, Misdirection zur Not auch mit einer Fame hin

2) Freak Drive, hat wenn ich es richtig verstanden habe keine Änderung

3) Una, Fortitudereduzierung nur für Kampfkarten , kann ich mit leben

4) Ankara Citadel reduziert alles ausser Actionmodifyer, kann ich auch mit leben

5) Parity-Shift reduziert auf 3 Pool, Ich sags mal so, schlecht, ich verstehe den Sinn nicht 90% der Parity-Shifts werden geblockt, delayt , weggevoted ,oder du spielst Sie erst später im Spiel wo es nur 3 oder weniger Pool bringt

6) Black Metamorphosis, finde ich gut

Generell bin ich der Meinung, das Black Chantry das Spiel auf diesem Weg versucht Einsteigerfreundlicher zu machen , weil Sie gewisse Mechaniken wegnehmen, bzw. vereinfachen. Ich persönlich werde es auf jeden Fall testen sobald die regeln aktuell sind, befürchte aber, das mich diese Änderungen dazu bringen mit dem Spiel aufzuhören, da es mich so wie es jetzt ist fasziniert, das man eben so viele Möglichkeiten hat, die meiner Ansicht nach nun doch arg beschnitten werden.

Gruß Ralf
Ralf

mhaireann níos faide beo

User avatar
ghost of extrala
Justicar
Justicar
Posts: 1478
Joined: 24 Sep 2005, 23:53
Location: Paderborn
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Post by ghost of extrala » 05 Jun 2019, 19:28

Habe ich auch so verstanden, dass Black Chantry überlegt hat, Freak Drive zu ändern.in dem sie Freak Drive auf "once per turn" limitieren. BC hat sich dann aber dagegen entschieden, weil sie dann zu viele "normale" Decks bestraft hätten, bzw. es tatsächlich nur wenige Decks gibt, die Freak Drive so extrem misbrauchen wie das teilw. mit Una der Fall war.

Die Parity Shift-Änderung kann ich schon verstehen, weil 10 Pool Diff. zwischen Opfer und Nutzniesser schon ne Menge Holz sind. Ob man es gleich auf drei Pool reduzieren muss, darüber kann man sich streiten.

Eine andere Lösung hätte es vllt. auch getan:
* x-1 Pool (x = Anzahl der Spieler)
* Wird die Vote geblockt oder gecancelt, kriegt der aufrufenden Spieler einen Pool-Schaden X/2 (aufgerundet).
* ..
Luck is not a factor.
Hope is not a strategy.
Fear is not an option.
_________________
http://vtesone.wordpress.com

User avatar
Caller_in_Darkness
Ancilla
Ancilla
Posts: 77
Joined: 14 Apr 2009, 19:39
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Post by Caller_in_Darkness » 05 Jun 2019, 23:07

Ich weiß nicht wie viel meine Meinung zu dem ganzen wert ist, da ich eigentlich nur "Küchentisch-VTES" spiele, aber irgendwie finde ich die Änderungen bei Parity Shift und insbesondere bei Pentex schon echt krass.

Parity Shift war immer eine meiner Lieblingskarten (auch wegen dem alten/bisherigen Artwork) und deshalb reagiere ich vielleicht etwas stärker als rational nötig weil man meine heilige Kuh schlachtet, aber der 'oh wow!'-Effekt, den die Karte hatte ist irgendwie weg. Jetzt ehr Mittelmaß, ich hoffe die neue Illustration taugt...

Wie gesagt, ich bin kein Tournament-Player und kann mir daher nicht so wirklich vorstellen, wie exzessiv das dort läuft, aber meine Beobachtung am Kindertisch ist die gewesen, dass man ein Starplayer-Deck entweder recht bald mit Pentex erstickt, oder den Tisch abgeben kann/konnte. Zu sagen Pentex ist unfair, weil es einem Spieler mit Starplayer-Deck die Möglichkeit nimmt zu spielen ignoriert dann allerdings meine Erfahrung, dass die Person mit dem Starplayer-Deck dem Rest des Tisches oder zumindest der Hälfte davon die Möglichkeit nimmt zu spielen wenn sie nicht bald kaltgestellt wird. Da scheinbar die Poolkosten auf zwei bleiben ist Pentex nach neuem wording in meinen Augen zu teuer. Ein 'may not block and bleed' wäre in für mein Empfinden vielleicht noch vertretbar gewesen, aber so ist die Karte irgendwie überflüssig.

Da hat BCP für meinen Geschmack verschlimmbessert, aber war vielleicht auch bitter nötig, ich kenne das typische Meta nicht.

Zum Rest vom Set: Für den Preis echt cool. Einige starke Reprints und auch ein paar Protean-Karten im BCP-Design. Bei manchen der 18 Reprints außerhalb des Decks frage ich mich dann aber doch: Hat das jemals irgendwer gespielt? Gerade Hand of Conrad und Femur of Toomler hat bei uns kein Mensch mit dem Hinterteil angeschaut. Warum wird sowas reprinted? Sind das prinzipiell gute Karten und meine Runde und ich haben nur nicht begriffen, dass sie was taugen?

User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5221
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Post by Männele » 06 Jun 2019, 17:11

Meine ersten Gedanken dazu:

Ich ärgere mich ein wenig, dass ich mir nicht die Zeit genommen habe, beim Playtesting mitzumachen. Wer nicht mitmacht, darf anschließend eigentlich nicht maulen.

Pentex MUSSTE verändert werden, die Karte war zu spielentscheidend. Immer wenn eine Karte in ein Deck muss, egal in welches, weiß man schon, dass da was verkehrt ist (Dreams of the Sphinx, ich schau dich an).
Ich hätte Pentex dahingehend verändert, dass der betroffene Vampir nicht blocken und agieren kann, abgesehen von, und das wäre die Änderung, einer Aktion, nämlich der des Burnens der Pentexkarte. Das macht die Pentexkarte zwar nur ein wenig schwächer, aber schon entscheidend genug. Ich bin gespannt, ob harte Starkampfdecks jetzt zu stark werden. Die Zeit wird es zeigen. Ich bin jedenfalls nicht in Panikmodus.

Parity Shift musste ebenfalls verändert werden, die Karte ist zu fett. Ich bin gespannt, wie sich das Spiel mit ihr durch die Festlegung auf 3 Pool ändert. Besser im Lategame, schlechter am Anfang. Wahrscheinlich levelt es sich.

Ankara Citadel hätte meiner Meinung nach keine Änderung benötigt. Das war doof. Una auch nicht. Wenn man Freak Drive als das Problem ausgemacht hat, das durch die erstgenannten Karten auftritt, hätte man Freak Drive dahingehend verändern können, dass man für den Unlock ein Blut burnt, die Kartenkosten dafür null sind. Schon hätten beide Karten keinen Effekt mehr auf Freak Drive. Warum diese Lösung nicht den Testspielern gekommen ist, weiß ich nicht. Schade.

Black Metamorphosis ist natürlich gut verändert, die hatte lange schon ein Stealth verdient. Das haben ja auch alle schon von Anfang an erkannt.

Ich denke nicht, dass BCP noch etwas ändert. Sicher wird schon fleißig produziert und ausgeliefert. Daher müssen wir jetzt mit den Änderungen leben. Wie schon gesagt werden die nächsten Monate zeigen, was sich verändert. Insgesamt finde ich es ja gut, dass sich die Leute einen Kopp machen, wie das Spiel verbessert werden kann.
Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.

User avatar
Serazahr
Prinz
Prinz
Posts: 422
Joined: 01 Feb 2009, 15:33
Location: Karlsruhe
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Post by Serazahr » 06 Jun 2019, 17:30

Hier mal der Senf von jemanden der die Änderungen liebt:
(Also bzw. ok findet bei der Freak Drive Geschichte)
  • Pentex war für mich das Ende und der Gipfel der Frustration für viele meiner kreativen Deckideen. Starke voraussetzungslose Karten erhöhen die "Viability"-Hürde für alternative Deckkonzepte massiv. Selbst ohne Star-Vampir, brauchen diese von Haus aus schwächeren Decks ein bisschen mehr Zeit, um sich am Tisch zu etablieren. Nun kann ich gegen Combat, Mindrape/numb, etc. mich mit den verschiedensten Karten wehren. Pentex dagegen kann nur mit Sudden/Wash/Bleeding verhindert werden. Selbst mit Deck mit genügend Aktionen frisst es immer noch eine oder mehrere Aktionen um die Pentex zu entfernen.

    Und außerdem habe ich es leid nach Pentex Entfernung zu betteln...
  • Parity Shift: Mit den allerwenigsten Außnahmen (kein +bleed) war Parity Shift einfach das bessere Kine Resources Contested. An sich ist das ja ok, da die Prince/Justicar Voraussetzung den Deckbau beeinflusst. Jedoch ist der Effekt einfach so massiv, dass es die Camarilla politisch einfach um Meilen vor den anderen Sekten gepusht hatte. Reckless Agitation mit 2 Blut als Kosten mit den Requirement der stimmarmen Independants kann für 6 schwingen. Parity Shift schwingt nach dem Nerf für 6. Ich sehe das immer noch als sehr stark, aber angemessen stark.
  • Una und Ankara: Da ich Una wirklich nur von dem Decktyp kenne und niemand gerne mit dem Deck am Tisch sitzt, kann ich das verstehen. Die einzigen Action Modifier, außer Freak Drive, von denen ich die Nutzung mit Ankara Citadel kenne sind Conditioning und Perfect Clarity. Dazu würde ich sagen, dass Conditioning keinen Buff bedarf und dass es schade um Perfect Clarity ist. Die richtig "fancy" Combos, wie Summon History, sind noch erhalten und das freut mich.
  • Black Metamorphosis: Wird aber auch mal Zeit ;)
Also ich bin happy!

User avatar
ghost of extrala
Justicar
Justicar
Posts: 1478
Joined: 24 Sep 2005, 23:53
Location: Paderborn
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Post by ghost of extrala » 06 Jun 2019, 17:42

Hand of Conrad habe ich schon in Tupdog-Decks gesehen und genutzt, um eben jene aus dem Ashheap in die Uncontrolled Region zurückzuholen. Das mit den verbrannten Tupdogs im Ashheap kommt doch öfter mal vor.

Femur of Tomler sieht man ebenfalls ab und mal in sog. "Prey Punisher" Decks (Tzimisce Bruise und Bleed). Ist zwar keine Schlüsselkarte, Perma-Aggro-Schaden schreckt aber den einen oder anderen Spieler doch ab, diesen Tzimisce zu blocken. Da kann man dann den Changeling als Bleed Modifier spielen und eben nicht als Stealth. Siehe z.B. bei folgendem Deck: Corine has a changeling tongue.

Also: alles beide keine Überkarten, haben aber ihre Nische. Weiterer Grund könnte sein, dass die beiden Karten seit Sabbar War nicht mehr gedruckt worden sind.
Luck is not a factor.
Hope is not a strategy.
Fear is not an option.
_________________
http://vtesone.wordpress.com

User avatar
hardyrange
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3360
Joined: 21 Jan 2003, 08:39
Location: Essen
VEKN Nr.: 3820003
Contact:

Re: Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Post by hardyrange » 11 Jun 2019, 12:09

Einen Review des Decks und der anderen Karten findet ihr hier:
https://vtesinformationhighway.wordpres ... va-review/

Außerdem wurde heute auf Facebook ein Preview geteilt:
New art for Freak Drive by Ken Meyer Jr. that will appear in the Vampire: The Eternal Struggle 25th Anniversary set.
Attachments
facebook_1560247472673.jpg
"It was a perfect plan - until it had contact with reality"
---
Hardy Range
Playgroup Council Chairman Bochum

User avatar
alf
Seneschall
Seneschall
Posts: 217
Joined: 04 Apr 2003, 16:22
Location: Braunschweig
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Celebrating 25 years of Vampire: The Eternal Struggle

Post by alf » 11 Jun 2019, 23:51

yander wrote:
05 Jun 2019, 18:45
Generell bin ich der Meinung, das Black Chantry das Spiel auf diesem Weg versucht Einsteigerfreundlicher zu machen , weil Sie gewisse Mechaniken wegnehmen, bzw. vereinfachen. Ich persönlich werde es auf jeden Fall testen sobald die regeln aktuell sind, befürchte aber, das mich diese Änderungen dazu bringen mit dem Spiel aufzuhören, da es mich so wie es jetzt ist fasziniert, das man eben so viele Möglichkeiten hat, die meiner Ansicht nach nun doch arg beschnitten werden
Also du sagst bei drei Karten kannst Du mit leben und bist bei zwei Karten unglücklich/unzufrieden.
Bei aktuell >1500 Crypt Karten und >2200 Library Karten.
Aber Du fühlst Dich "doch arg beschnitten".
Sorry, aber das steht für mich nicht im Verhältnis dazu deswegen das Spiel aufgeben zu wollen.

Pentex ist/war in Turnieren ein Auto-Include, oder zwei bis drei.
Camarilla Vote ist/war immer mit Parity Shift, alle anderen Sekten/Votes mussten sich dran messen.

Ich finde es war überfällig, dass da etwas passiert und finde die Änderungen gut.
Ob sie genau so ausfallen sollten oder etwas sensibler/intelligenter sei dahingestellt.
Besser als sie zu bannen allemal.

VG Alf
<insert clever quotation here>

Post Reply