Formate

Ihr habt Fragen zu Regeln oder Karten. Hier ist der richtige Platz um sie zu stellen
Post Reply
JanTenner
Ghul
Ghul
Posts: 6
Joined: 15 Aug 2020, 23:47
VEKN Nr.:
Been thanked: 2 times
Contact:

Formate

Post by JanTenner »

Hallo,
da ich gerade überlege, mit dem Spiel anzufangen, wollte ich mal Fragen, welche Formate es alles bei dem Spiel gibt?

Lohnt es sich für mich, auch in ältere Sets zu Invertieren oder sollte ich besser nur bei den Karten aus der Neuauflage bleiben?

Wenn ich das so sehe, scheint es ja doch einige Sets schon zu geben.


Yomyael
Seneschall
Seneschall
Posts: 280
Joined: 17 Mar 2011, 13:43
VEKN Nr.:
Has thanked: 1 time
Contact:

Re: Formate

Post by Yomyael »

Es gibt nicht wirklich mehrere Formate. Abgesehen von der Banned List, die man unter den Turnierregeln findet ( http://www.vekn.net/tournament-rules ), sind alle Karten grundsätzlich erlaubt. Die einzige Einschränkung beim Deckbau für die Kartenauswahl ist die Grouping Regel für die Crypt. Alle Vampire sind einer von 6 Gruppen zugeordnet. Beim Deckbau darf man lediglich Vampire aus zwei benachbarten Gruppen verwenden, also z.B. Gruppe 1 und 2, Gruppe 2 und 3, aber nicht Gruppe 1 und 3 und dementsprechend auch nicht Gruppe 1, 2 und 3.

Inwieweit sich bestimmte individuelle Sets eignen kann ich sagen, dass Nights of Reckoning nicht empfehlenswert ist. Kindred of the Ebony Kingdom auch eher weniger. Editionen wie Heirs to the Blood, die sich mit Bloodline Vampiren beschäftigen sind eher dann sinnvoll, wenn man schon einen gewissen Grundstock besitzt.
User avatar
blackkn8
Archont
Archont
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2007, 04:48
Location: Wiesbaden
VEKN Nr.: 1005609
Has thanked: 4 times
Been thanked: 4 times
Contact:
blacky’s avatar
Loading…

Re: Formate

Post by blackkn8 »

Einen der "einfachsten" Einstiege sollte Dir das Set hier >> https://www.fantasywelt.de/Vampire-Eter ... xed-Set-EN << liefern. Da Du 5 Decks bekommst, welche alle "Turnierfähig" sind und ein gutes Niveau haben, sowie die "Poolsteine". Und damit einen soliden Grundstock liefern. Preis Leistung ist mehr als gut!

Danach und bei gefallen kannst Du Dich ja nach anderen Decks umschauen und diese dann zusammen sammeln über Ebay oder andere Set Händler.... . Bzw. die oberen Decks Euren "erweiterten" Wünschen anpassen.

P.S. Das Set sollte es ggf. auch bei Eurem localem Händler geben. (Treu dem Motto: Support your local dealer... :-D )
Heute ein guter Plan ist besser als morgen ein perfekter Plan.
(Wag the Dog)
Image
User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3719
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.:
Has thanked: 2 times
Been thanked: 3 times
Contact:

Re: Formate

Post by Rudolf »

VTES ist eigentlich immer VTES, d. h., du spielst zu viert oder zu fünft, jeder mit einem (eigenen) Deck, und dann sorgt der "Siegpunkte gibt es nur für das Ousten des Preys"-Mechanismus im Regelfall dafür, dass das Spiel mit der Zeit an Fahrt aufnimmt.

Es ist in meinen Augen definitiv kein 2-Personen-Spiel (von der Tatsache abgesehen, dass es sich im Idealfall durch Player Elimination in diese Richtung entwickelt), denn erst ab 3 Spielern kommt die Prey-Predator-Dynamik zum Tragen. Aber erst ab 4 Spielern gibt es einen "Cross-table Buddy", der ggf. (temporär) ein echtes Interesse daran hat, einem aus der Patsche (im Regelfall aus dem Torpor) zu helfen, und erst mit 5 Spielern gibt es keine starren "Achsen". Mit noch mehr Spielern verflacht das Spiel in der Regel zu sehr oder es zieht sich viel zu lange hin.

Natürlich gab/gibt es auch limited Formate bei VTES, aber mangels Boostern fällt Booster Draft schon einmal weg (außer man trifft auf jemanden, der noch welche hortet). Mit den Sabbat-Startern von BCP kann man recht ausgewogen miteinander gegeneinander spielen, und die V5-Box wird das wohl noch einmal toppen.
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
Toreador-Prinz von Darmstadt, dem Herzen des Jugendstils
--------------------------------------------------------
Someone losing his last pool because he did not pay attention is a regular source of VPs.

Image
Post Reply