Announce blocks / decline blocks

Ihr habt Fragen zu Regeln oder Karten. Hier ist der richtige Platz um sie zu stellen
Post Reply
User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5415
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.:
Contact:

Announce blocks / decline blocks

Post by Männele » 28 Apr 2013, 09:11

Aus aktuellem Anlass mal wieder was zum Announcing.

Bitte nutzt in den Spielen den Term "no block" oder "kein Block" als Ansage. Grunzen, Kopfschütteln, "okay", "mach", gar nichts sagen als no block ist unakzeptabel und oft missverständlich. Das geht fünfzigmal gut, bei der entscheidenden Aktion gibt es dann Ärger.

Situation: Ein Spieler möchte seinen Vampir mit einer Bowl of Convergence ausrüsten. Das Prey (das immer "no block" als Blockverneinung nutzt) fragt, ob der Predator das Blocken möchte. Der sagt, wenn er aus dem Torpor gerettet wird, ja. Das sagt das Prey zu, daraufhin schaut der Predator in seine Karten, findet kein Intercept und sagt, er könne ja gar nicht blocken. Das Prey, das den Block bisher nicht verneint hat, möchte mit einer Second Tradition blocken, woraufhin der aktive Spieler meint, das dürfe dieser nun nicht mehr.
Nach einigem Gejammer wird der Würfel zur Entscheidungsfindung herangezogen, damit man weiterspielen kann.

Daher tut euch selbst ein Gefallen und nutzt klare Ansagen, man kann es nur immer wieder empfehlen. Als aktiver Spieler frage ich immer die Blocks bei allen ab (Prey, Predator, AUS- oder SPI-Spielern), damit es keine bösen Überraschungen gibt.


Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.

Post Reply