LoB Deck

Turnierfähige Decks zu bauen braucht Zeit und Erfahrung. Postet hier Euer Deck und ihr werdet konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge erhalten.
User avatar
Denis
Prinz
Prinz
Posts: 463
Joined: 16 Jul 2003, 11:11
Location: karlsruhe
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Denis »

konrad wrote:Es ist echt nett das Ihr euch so inhaltlich aufmacht über einen kleinen Bereich eines Decks...


nun ich habe noch nie auf einem richtigen Turnier gespielt. Mache die Sache nur aus Spaß, und will ansich auch nicht mehr als Spaß daran haben.

Ich fände es schön wenn mir jemand sagen könnte welche Karten dem ganzen etwas mehr würze verleihen kann. Und eventuell es auch so verändern das es für ein Turnier geeignet erscheint.

........



1) deine minions sind zu gross. du brauchst mehr bloodgain bzw. boost um sie schneller rauszubringen, ansonsten wirst du rausgebleeded bevor du deine zweite minion rausbringst. minion taps und zillas valleys sind eine gute idee. mehr davon. für alle die meinen ersten post nicht verstanden haben. hier hier. das ist gemeint, ihr vtes analphabeten...

2) einige karten sind absolut ineffizient (vor allem auf einem turnier). siehe meine liste im ersten reply...

3) du solltest dich entscheiden ob du kämpfen, oder kämpfe beenden willst. ansonsten ziehst du im durchschnitt die richtigen karten zur falschen zeit, oder umgekehrt...

4) teilweise andere minions. ein paar kleine supportminions sind meisten gut (so 2-4 cap)...

5) mehr stealth, oder untap plus multiaction (siehe ventrue law firm). ansonsten ists reine glückssache, wenn dein prey oder predator eine int location rausbringt, kannst du anfangen ein gutes buch zu lesen...

6) poste die karten nicht mit diesen blöden url angaben. sind zwar gut zum anschauen, aber zum quoten sind sie die hölle. das macht kein spass dir dann konstruktiv und präzisse zu dem deck zu antworten...



User avatar
Mateusz
Justicar
Justicar
Posts: 1168
Joined: 30 Dec 2003, 13:41
Location: Bonn
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Mateusz »

Denis wrote:

2) einige karten sind absolut ineffizient (vor allem auf einem turnier). siehe meine liste im ersten reply...
Hmm, im generellen stimme ich dieser Aussage zu, wobei ich die 44. Magnum und einen HG (auch wenn er leicht eingeschränkt ist) nicht als Müll bezeichnen würde. Ne Magnum ist auch auf Turnieren in einem Deck was nich auf Waffen generell ausgerichtet ist keinesfalls schlecht, vor allem im late-game, also wieso raus tun? Und Blut auf den Vamps brauch man auch immer, also ohne HG ich weiss nich.....
"Renegade Garou, can do!"

User avatar
Denis
Prinz
Prinz
Posts: 463
Joined: 16 Jul 2003, 11:11
Location: karlsruhe
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Denis »

Mateusz wrote:
Denis wrote:

2) einige karten sind absolut ineffizient (vor allem auf einem turnier). siehe meine liste im ersten reply...
Hmm, im generellen stimme ich dieser Aussage zu, wobei ich die 44. Magnum und einen HG (auch wenn er leicht eingeschränkt ist) nicht als Müll bezeichnen würde. Ne Magnum ist auch auf Turnieren in einem Deck was nich auf Waffen generell ausgerichtet ist keinesfalls schlecht, vor allem im late-game, also wieso raus tun? Und Blut auf den Vamps brauch man auch immer, also ohne HG ich weiss nich.....

es geht nicht darum ob eine karte gut oder schlecht ist, sondern in welchem deck sie effezient ist. und in diesem sind die genannten karten ineffizient...




beispiel (für die langsamen): inner circle deck. spielst du mit deer rifles? so zwei manuever und 1R sind doch nicht schlecht. auch im end game...

presifrage: warum spielst du sie eben nicht?

blueporky
Ahn
Ahn
Posts: 192
Joined: 25 Sep 2003, 14:35
Location: Bonn
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Guruhi - nahe an Preconstructed

Post by blueporky »

Denis wrote: es geht nicht darum ob eine karte gut oder schlecht ist, sondern in welchem deck sie effezient ist. und in diesem sind die genannten karten ineffizient...


beispiel (für die langsamen): inner circle deck. spielst du mit deer rifles? so zwei manuever und 1R sind doch nicht schlecht. auch im end game...

presifrage: warum spielst du sie eben nicht?
blöde frage, passt überhaupt nicht.
das IC deck ist politisch ausgerichtet, mit ansätzen von combatevasion(majesty/vieleicht etwas FOR-prevent).
das guruhideck dagegen ist mehr 'ne vote and hit variante, ähnlich den camarilla-nossis, also passt das ganze ins schema. die karten machen also in dem guruhideck sehr wohl sinn.
die deer-rifels natürlich mal gar nicht, in dem IC deck. ausserdem kommt es auf die grösse der minions und die damit verbundene mögliche anzahl an actions und die anfälligkeit an. viele kleine minions machen viele aktionen und sind entbehrlicher. einige grosse brocken dagegen(also die minions im IC deck) sind anfälliger, ausserdem muss man die restlichen resourcen im deck eben zum ausgleichen der fehlenden handlungsmöglichkeiten nutzen, was wiederum weniger platz für sinnvolle combatelemente lässt, ergo die ic members sind anfälliger. dreht man daran herum, geht das wiederum auf kosten der anderen aspekte des decks, blabla. im guruhi deck hat man mehr minions zum "verheizen" und man hat das deck eben auch auf eine konfrontation im combat ausgelegt.
um, i think i'll go bleed, no wait, i'll perform.., no wait... .

User avatar
Denis
Prinz
Prinz
Posts: 463
Joined: 16 Jul 2003, 11:11
Location: karlsruhe
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Guruhi - nahe an Preconstructed

Post by Denis »

blueporky wrote:
blöde frage, passt überhaupt nicht.
das IC deck ist politisch ausgerichtet, mit ansätzen von combatevasion(majesty/vieleicht etwas FOR-prevent).
das guruhideck dagegen ist mehr 'ne vote and hit variante, ähnlich den camarilla-nossis, also passt das ganze ins schema. die karten machen also in dem guruhideck sehr wohl sinn.
die deer-rifels natürlich mal gar nicht, in dem IC deck. ausserdem kommt es auf die grösse der minions und die damit verbundene mögliche anzahl an actions und die anfälligkeit an. viele kleine minions machen viele aktionen und sind entbehrlicher. einige grosse brocken dagegen(also die minions im IC deck) sind anfälliger, ausserdem muss man die restlichen resourcen im deck eben zum ausgleichen der fehlenden handlungsmöglichkeiten nutzen, was wiederum weniger platz für sinnvolle combatelemente lässt, ergo die ic members sind anfälliger. dreht man daran herum, geht das wiederum auf kosten der anderen aspekte des decks, blabla. im guruhi deck hat man mehr minions zum "verheizen" und man hat das deck eben auch auf eine konfrontation im combat ausgelegt.

Crypt [12 vampires] Capacity min: 4 max: 11 average: 8.59
2x Eze, The Demon Prince (11) :ANI: :NEC: :POT: :PRE: :THA: :aus: magaji Guruhi (group 3)
2x Ugadja (10) :ABO: :ANI: :POT: :PRE: :dom: :for: magaji Guruhi (group 4)
2x Nangila Were (9) :ANI: :POT: :PRE: :obf: :ser: Guruhi (group 4)
2x Sobayifa (Cool :ANI: :PRE: :aus: :pot: :pro: :spi: magaji Guruhi (group 3)
2x Aren, Priest of Eshu (7) :POT: :PRE: :ani: :obf: Guruhi (group 4)
1x Iniko, The Black Lion (9) :ANI: :OBT: :POT: :PRE: :cel: Guruhi (group 4)
1x Lumumba (4) :PRE: :ani: Guruhi (group 4)


wer lesen kann ist klar im vorteil...


das beispiel war extrem formuliert, damit jeder den sinn dieser aussage versteht. scheint nur teilweise zu klappen...

User avatar
Murat
Justicar
Justicar
Posts: 1216
Joined: 23 Feb 2005, 08:31
Location: Bochum
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Murat »

Hallo Konrad,
Ich gebe jetzt auch mal meinen Mist dazu.

Ich denke Die Guhuri sind schwer zu spielen, gerade für einen Anfänger. Es kommt sehr auf die Deck-Balance an, da man mit Potence Kämpfen will und mit Presenz dies vermeiden möchte.
Ich halte die Variante mit dem Kämpfen für die bessere. Also hinein mit Torn Signpost, Immo Grapple und Burning Wrath. Zum Blood Gain einige
Taste of Vitae.
Dazu würde ich Bleed-Politics spielen, dann müssen die Leute um dich herum blocken und Du bist im Kampf.
Mit den großen Vampiren must Du aber auch gleichzeitig Poolgain betreiben, das kann man event. mit Voter Captivation und Minion Taps machen.
Ein weiterer Punkt ist das Du nach hinten sehr offen da stehen wirst, da Du nur schwerlich Bleedumleiter spielen kannst, also mußt Du Rush und Banishment spielen.
Dein jetziges Deck hat das Problem, das es einfach zu Blocken ist und dann im Kampf nichts macht. Also wird Dich jeder Blocken und Du wirst nichts erreichen.
Versuch es mal umzustellen und auf Euer Spiel anzupassen (wird viel Combat Ends gespielt mehr ImmoGrapple rein, hat man bei Euch viel Politik mehr Voteverstärker, wird viel StelthBleed gespielt mehr Rush usw.).


Noch eine Anmerkung zu Dennis
Hä, wer bist Du denn? Der neue V:tes-Gott aus KARLSRUHE von dem noch keiner was gehört hat. Wenn Du einen schlechten Tag erwischt hast dann poste hier nicht. Es zwingt Dich keiner. Wenn Du aber postest dann bitte in vernüftiger Art und Weise.

User avatar
Denis
Prinz
Prinz
Posts: 463
Joined: 16 Jul 2003, 11:11
Location: karlsruhe
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Denis »

Murat wrote:Hallo Konrad,
Ich gebe jetzt auch mal meinen Mist dazu.

Ich denke Die Guhuri sind schwer zu spielen, gerade für einen Anfänger. Es kommt sehr auf die Deck-Balance an, da man mit Potence Kämpfen will und mit Presenz dies vermeiden möchte.
Ich halte die Variante mit dem Kämpfen für die bessere. Also hinein mit Torn Signpost, Immo Grapple und Burning Wrath. Zum Blood Gain einige
Taste of Vitae.
Dazu würde ich Bleed-Politics spielen, dann müssen die Leute um dich herum blocken und Du bist im Kampf.
Mit den großen Vampiren must Du aber auch gleichzeitig Poolgain betreiben, das kann man event. mit Voter Captivation und Minion Taps machen.
Ein weiterer Punkt ist das Du nach hinten sehr offen da stehen wirst, da Du nur schwerlich Bleedumleiter spielen kannst, also mußt Du Rush und Banishment spielen.
Dein jetziges Deck hat das Problem, das es einfach zu Blocken ist und dann im Kampf nichts macht. Also wird Dich jeder Blocken und Du wirst nichts erreichen.
Versuch es mal umzustellen und auf Euer Spiel anzupassen (wird viel Combat Ends gespielt mehr ImmoGrapple rein, hat man bei Euch viel Politik mehr Voteverstärker, wird viel StelthBleed gespielt mehr Rush usw.).


Noch eine Anmerkung zu Dennis
Hä, wer bist Du denn? Der neue V:tes-Gott aus KARLSRUHE von dem noch keiner was gehört hat. Wenn Du einen schlechten Tag erwischt hast dann poste hier nicht. Es zwingt Dich keiner. Wenn Du aber postest dann bitte in vernüftiger Art und Weise.

danke für deinen anregenden gedanken...


:roll:

Murat wrote:Noch eine Anmerkung zu Dennis
Denis wrote: wer lesen kann ist klar im vorteil...

es ist schon nicht leicht...

User avatar
Murat
Justicar
Justicar
Posts: 1216
Joined: 23 Feb 2005, 08:31
Location: Bochum
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Murat »

Murat wrote:Noch eine Anmerkung zu Dennis
Denis wrote: wer lesen kann ist klar im vorteil...

es ist schon nicht leicht...[/quote]

Eben

User avatar
Denis
Prinz
Prinz
Posts: 463
Joined: 16 Jul 2003, 11:11
Location: karlsruhe
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Denis »

Murat wrote:
Murat wrote:Noch eine Anmerkung zu Dennis
Denis wrote: wer lesen kann ist klar im vorteil...

es ist schon nicht leicht...
Eben[/quote]



einen namen abzulesen ist wohl mindestens genausoschwer wie zu quoten...


: D

User avatar
Murat
Justicar
Justicar
Posts: 1216
Joined: 23 Feb 2005, 08:31
Location: Bochum
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Murat »

Denis wrote:
Murat wrote:
Murat wrote:Noch eine Anmerkung zu Dennis
Denis wrote: wer lesen kann ist klar im vorteil...

es ist schon nicht leicht...
Eben


einen namen abzulesen ist wohl mindestens genausoschwer wie zu quoten...[/quote]

Ja, Mr. Perfekt

Könnten wir dann mal denn inhaltslosen Scheiß seinlassen, oder soll ich anfangen Deine (nach neuen Rechtschreibregeln "deine") Posts nach Fehlern zu durchsuchen.

User avatar
Denis
Prinz
Prinz
Posts: 463
Joined: 16 Jul 2003, 11:11
Location: karlsruhe
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Denis »

Murat wrote:
Denis wrote:
Murat wrote:
es ist schon nicht leicht...
Eben


einen namen abzulesen ist wohl mindestens genausoschwer wie zu quoten...
Ja, Mr. Perfekt

Könnten wir dann mal denn inhaltslosen Scheiß seinlassen, oder soll ich anfangen Deine (nach neuen Rechtschreibregeln "deine") Posts nach Fehlern zu durchsuchen.[/quote]



hey. ich hab den scheiss nicht aufgewärmt. aber wenn mich jemand persönlich kritisiert und dann nicht mal meinen namen richtig schreiben kann (obwohl er fett oben drüber steht), dann kriegt er auch eine antwort...


:roll:

User avatar
Murat
Justicar
Justicar
Posts: 1216
Joined: 23 Feb 2005, 08:31
Location: Bochum
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Murat »

Das Problem ist, daß Du die Sache zwar nicht aufgewärmt, aber es immer noch nicht eingesehen hast und ich in Zukunft nicht nocheinmal so eine unqualifizierte Post lesen möchte.

User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5227
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Männele »

Und zu dem letzten Beitrag sagen wir jetzt alle Amen und konzentrieren uns nun auf das Fest der Hiebe, äh, Liebe.

Frohe Weihnachten :happybirthday: .
Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.

User avatar
Denis
Prinz
Prinz
Posts: 463
Joined: 16 Jul 2003, 11:11
Location: karlsruhe
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Denis »

Murat wrote:Das Problem ist, daß Du die Sache zwar nicht aufgewärmt, aber es immer noch nicht eingesehen hast und ich in Zukunft nicht nocheinmal so eine unqualifizierte Post lesen möchte.

dann lies sie eben nicht...interessiert mich ziemlich wenig, was du so lesen möchtest und was nicht...


: D




amen. joscha. du friedenstaube du. alles gute und viele geschenke (mit hoffentlich keinen vtes sachen dabei)...

User avatar
Murat
Justicar
Justicar
Posts: 1216
Joined: 23 Feb 2005, 08:31
Location: Bochum
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Murat »

Denis wrote:
Murat wrote:Das Problem ist, daß Du die Sache zwar nicht aufgewärmt, aber es immer noch nicht eingesehen hast und ich in Zukunft nicht nocheinmal so eine unqualifizierte Post lesen möchte.

dann lies sie eben nicht...interessiert mich ziemlich wenig, was du so lesen möchtest und was nicht...


: D




amen. joscha. du friedenstaube du. alles gute und viele geschenke (mit hoffentlich keinen vtes sachen dabei)...
Du willst es in Deiner arroganten, von Oben herablassenden, destruktiven Art nicht verstehen und wirst es deshalb wohl auch nicht. Leider ist dann wohl auch die Hoffnung auf Besserung vergebens. Schreib was Du willst, nimmt nach der Aktion hoffentlich sowieso keiner mehr ernst. Ich tue es nicht, deshalb werde ich Deine Posts auch nicht mehr lesen, da entgeht mir sicher nichts.

Post Reply