Gratiano+Lucita bleed+vote - 2nd Place Dutch Championship

Turnierfähige Decks zu bauen braucht Zeit und Erfahrung. Postet hier Euer Deck und ihr werdet konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge erhalten.
Post Reply
Jörg
Küken
Küken
Posts: 23
Joined: 06 May 2005, 12:31
Location: Duisburg
VEKN Nr.:
Contact:

Gratiano+Lucita bleed+vote - 2nd Place Dutch Championship

Post by Jörg » 06 Oct 2013, 09:15

Hier nun mein Deck, das am 28.9.13 in Utrecht den zweiten Platz gemacht hat.
Deck Name : Gratiano and Lucita bleed+vote
Author : Joerg Epping; VEKN 858 0049.

Crypt [13 vampires] Capacity min: 2 max: 8 average: 5.84615

3x Gratiano 8 DOM OBT obf pot priscus Lasombra:2
2x Lucita 8 DOM FOR OBT cel pot Lasombra:2
1x Lucita ADV 8 DOM FOR OBT cel pot Lasombra:2
1x Banjoko 5 DOM obt pot Lasombra:3
1x Dr. Julius Sutphen 5 POT dom obt bishop Lasombra:3
1x Guido Lucciano 5 OBT dom obf Lasombra:2
1x Ignacio 4 dom obt pot Lasombra:2
1x Ramiro 4 dom obt vic Lasombra:2
1x Hester Reed 3 obt pot Lasombra:3
1x Aaron Duggan 2 obt Lasombra:2

Library [90 cards]


Action [12]
2x Epiphany
6x Govern the Unaligned
4x Scouting Mission
1x Far Mastery

Action Modifier [18]
3x Blanket of Night
2x Bribes
2x Conditioning
5x Shadow Play
4x Shroud of Night
2x Tenebrous Form

Combat [12]
5x Arms of the Abyss
1x Autonomic Mastery
1x Disarm
2x Entombment
3x Shadow Body

Equipment [2]
2x Zaire River Ferry

Event [1]
1x Uncoiling, The

Master [18]
2x Blood Doll
1x Channel 10
2x Danse Macabre
1x Elysian Fields
2x Path of Night, The
1x Political Hunting Ground
2x Power Structure
1x Powerbase: Madrid
2x Sudden Reversal
2x Vessel
2x Zillah's Valley

Political Action [14]
2x Conservative Agitation
1x Crusade: Atlanta
1x Crusade: Detroit
1x Crusade: New York
1x Crusade: Philadelphia
1x Crusade: Pittsburgh
6x Kine Resources Contested
1x My Kin Against the World

Reaction [12]
6x Deflection
3x On the Qui Vive
3x Wake with Evening's Freshness


Lucita war nicht meine erste Wahl für die Crypt. Ich habe sie nur wegen der Deckchallenge dieses Turniers aufgenommen (die ich auch gewann), bei der es galt, zwei Kopien eines selten gespielten Vampirs aus einer vorgegebenen Liste zu verwenden und mindestens in einer Runde herauszubringen. Da Lucita in der Basicversion nicht zu dem Sabbat-Voteansatz des Decks passte, musste halt noch die ADV-Cryptkarte rein und zwei Epiphany. Diese Karte habe ich im 2. Spiel erfolgreich eingesetzt, ansonsten wegen des kuriosen Cryptdraws immer discarted. Ich hatte in allen drei Vorrundenspielen weder Gratiano noch Lucita in der Startcrypt. Ohne Stimmen konnte die votes daher nur durch massive Kompromisse durchbringen. Dazu kam, dass ich die Governs auf DOM nur bedingt mit Banjoko nutzen konnte.


Ins Finale kam ich als Drittplatzierter mit 1 GW 5,5 VP und hatte nur die Wahl, mich vor oder hinter Brams 419 Operation-Osebos zu setzen. Ich war bereits im ersten Spiel sein Prey und habe da einen Timeout erzwingen können und dachte mir, dass ich mit seinen (gefühlt) Mengen an Intercept als sein Prey besser klarkomme, da er für meine Bleedactions zumindest immer ein Eagles Sight haben muss.

Im Finale hatte ich zwar ein Epiphany auf der Starthand, aber nur Lucita ADV vor mir liegen, die dann nach 4 Transfers auch noch gebrainwashed wurde. Dank der Hilfe von Grandprey und Grandpredator, die jeweils eine Brainwash beseitigten, bekam ich dann neben Lucita ADV noch Dr. Julius Sutphen, Ignatio und Hester Reed heraus. Mit meinem Prey Rolf (Dominate Weenies) habe ich gelegentliche Bleeds für 1 pool ausmachen können, so dass ich 419 Operations burnen und mir meinen Pool zurückholen konnte. Heftigere Bleeds habe ich mich wegen seiner deflections nicht getraut, auch wegen der Drohung meines Grandpreys mit seinen Warghouls.

Nach rd. 90 Minuten war Rolf auf 4 Pool und ausgetapped. Ich hatte drei Minions (nahezu blutleer) und noch 5 Pool und eine Conditioning auf der Hand. Meinen ersten Bleed stoppte Bram mit einem Eagles Sight und Intecept; im folgenden Kampf ging mein Minion in den Torpor. Den zweiten Bleed bekam ich mit Hester durch, bei dem dritten sagte Rolf ebenfalls keinen block an. Ich habe dann die Conditioning gespielt und wurde zum Glück nicht gebounced. => 1 VP!

In der Restzeit wanderten meine Minions einer nach dem anderen in den Torpor, vor allem wegen der Angriffe von Ossian und da ich keine Kampfkarten mehr nachzog. Während dessen hat mein neues Prey (Pieter mit Mata Hari, zwei kleine Tzimsce und drei War Ghouls), dem ich zugesagt hatte, nichts mehr gegen ihn zu machen (und die Zusage auch hielt), mit den War Ghouls die Osebo angegriffen: Leider ohne großen Erfolg, sie wurde Opfer von Sniper Rifle + Target Vitals und zu vielen Aufwachkarten…
90 Sekunden vor dem Timeout hatte ich dann meinen letzten Pool an die mittlerweile 4 ausliegenden 419-Operations abzugeben.



User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5222
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Gratiano+Lucita bleed+vote - 2nd Place Dutch Championshi

Post by Männele » 06 Oct 2013, 10:28

Schön, mal ein anderes Lasombradeck. Danke für den Bericht.
Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.

User avatar
hardyrange
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3377
Joined: 21 Jan 2003, 08:39
Location: Essen
VEKN Nr.: 3820003
Contact:

Re: Gratiano+Lucita bleed+vote - 2nd Place Dutch Championshi

Post by hardyrange » 05 Dec 2013, 09:07

Jörg,

hast Du das Deck auch in dieser Form bei der DM gespielt?
"It was a perfect plan - until it had contact with reality"
---
Hardy Range
Playgroup Council Chairman Bochum

Post Reply