Toolboxing vs. Super-Combo

Wie muss ich spielen um zu gewinnen. Tauscht eure Erfahrungen mit anderen Spielern aus.
Post Reply
User avatar
Cailean
Seneschall
Seneschall
Posts: 236
Joined: 14 Nov 2002, 17:20
Location: Heidelberg
VEKN Nr.:
Contact:

Toolboxing vs. Super-Combo

Post by Cailean »

Wenn ich mir die Decks des 1. und des 2. von der DM so anschaue, http://www.vekn.de/main/strategy/winningdecks
stelle ich mir die Frage, was denn nun wirklich besser ist:
Toolboxing (Luk de Ron´s Deck ist ein Perfektes Beispiel für ein gutes Toolbox-Deck)
oder Combo (Dabei betrachte ich das Goratrix-Deck von Stphane Lavrut mal als Combo-Deck)?
Welche Clans/Diziplinskombinationen eignen sich eurer Meinung nach am besten für ein Toolbox-Deck?
Wie geht ihr an die zusammenstellung eines solchen Decks heran?
Vielleicht kann mir einer von euch ja die Erleuchtung bringen :) .
SoS


[url=http://www.sloganizer.net/en/][img]http://www.sloganizer.net/en/style3,Cailean.png[/img][/url]
User avatar
Johannes
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3406
Joined: 18 Nov 2002, 11:17
Location: Speyer
VEKN Nr.:
Contact:

Luk de Ron´s Deck = Toolboxing ?

Post by Johannes »

Ich finde das Winnerdeck der DM war ein ziemlich fokusiertes Stealth Bleed Deck.

Na ja, ich finde auch toolboxing eigentlich besser zum Spielen, es macht auch auf jeden Fall mehr Spaß, aber ich merke mit fokusierteren Decks hat man einfach mehr Erfolg in Turnieren (Winner EC = Malk Stealth Bleed).

Auf jeden Fall werde ich in meine nächsten Turnierdecks mehr Sachen einbauen, die den ganzen Tisch beeinflussen können.
Nevermore
Neugeborener
Neugeborener
Posts: 44
Joined: 12 Nov 2002, 18:19
VEKN Nr.:
Contact:

money,money,money

Post by Nevermore »

ich denke das ist auch eine frage der getätigten investitionen. will heißen: ein funktionierendes s/b deck bsp. ist schon mit kleinerer kartenauswahl zu bewerkstelligen. für interessante toolboxes musst du zu meist auch auf einen größeren kartenpool zurückgreifen können, oder?
...quoth the raven nevermore
User avatar
Andreas Nusser
Site Admin
Site Admin
Posts: 1524
Joined: 11 Nov 2002, 12:10
Location: Neulussheim
VEKN Nr.:
Contact:

Toolbox!

Post by Andreas Nusser »

Toolbox bauen meist die Leute mit kleinerem Kartenpool

Warum?

Weil sie meist viele unterschiedliche Karten haben und kein "straightes Deck" bauen können.

Andreas
Das Glück kommt zu denen, die lachen.

---
japanische Weisheit
User avatar
Johannes
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3406
Joined: 18 Nov 2002, 11:17
Location: Speyer
VEKN Nr.:
Contact:

Toolbox=viele verschiedene Karten -> Nein !

Post by Johannes »

Ich denke Toolbox bedeutet eher dass das Deck viele verschiedene "Sachen" kann (Stealth, Bleed, Intercept, Combat, Rush, Deflect, Vote siehe mein Brujah Prinzendeck). Das bedeutet aber nicht unbedingt dass da nur verschiedene Karten drin sind. (siehe ebenfalls das BPD).
Post Reply