Succubi Deck, möglich?

Wie muss ich spielen um zu gewinnen. Tauscht eure Erfahrungen mit anderen Spielern aus.
User avatar
miggel
Ahn
Ahn
Posts: 121
Joined: 04 Oct 2008, 18:00
Location: mitten im Wald
VEKN Nr.:
Contact:

Succubi Deck, möglich?

Post by miggel » 08 Feb 2009, 22:27

Heppa,

nachdem ich doch einige Succubi (ich glaub 6 oder 7) hier rumliegen hab und ich die Karte einfach mag, jemand ne Idee wie man ein paar davon halbwegs sinnvoll in ein Deck einbaut?

Was ich schon versucht hab:
Mit Marino R. Vasquez als main Vamp gespielt, um mit Compel wenn nötig einen Succubus zurückzuholen, und mit Groomings und Governs kleinere Supportvamps rauszubringen, die pool generieren oder bleeden gehen. Biothaum Experiment auf die Succubi und prey rushen oder mit unmasking + rötschreck blocken.
War allerdings ziemlich langsam, und mit seconds die Succubi geblocked zu bekommen war auch nicht so doll, kam nur auf 2 stealth mit Mirror Walk.
Außerdem recht teuer, da selbst mit Charisma der Succubus + Bio 4 pool kostet (und alle Vessel so lieben und meine Blood Dolls zerlegen).

Ich kam noch auf die Idee, den Succubi Camera Phones zu geben, damit sie für 2 bleeden könnten, aber dazu kam ich gar nie*g*

Ich hoff die Idee ist nicht generell Schwachsinn, denn wie schon erwähnt, es muss kein Turnierdeck sein, aber ne Idee wie man die Karte einbaut würde mir reichen.



User avatar
M@rc00_L
Prinz
Prinz
Posts: 357
Joined: 22 Feb 2006, 16:39
Location: Bonn
VEKN Nr.:
Contact:

Post by M@rc00_L » 09 Feb 2009, 01:48

wie wärs mit Reverend Blackwood, Terell Harding oder Paul Cordwood als Key Vampir ? die haben Obfuscate (da kann man auch ein paar Skillkarten dazu packen), damit bekommst du die Allies eher raus.
Spielst dann 8 Succubi, 2 Vagabond Mystic, 1 Talaq, 1 Ossian und 1 Carlton (vielleicht noch 1 Mylan wenn du Terell oder Paul spielst), und wallst mit Unmasking+Media Locations+evtl Anima Gathering (daß von nem Auspex Weenie/Support Vampir gespielt wird). Guck dir einfach an wie Erichtho Outcast Mages spielt, oder wie ne Garou Wall aufgestellt wird: das geht mit Succubi bestimmt auch.
"Wer Googlen kann ist klar im Vorteil"

User avatar
schweinebacke
Justicar
Justicar
Posts: 1251
Joined: 14 Mar 2005, 23:05
Location: Karlsruhe
VEKN Nr.: 3840004
Contact:

Post by schweinebacke » 09 Feb 2009, 14:24

Succubus mit Rötschreck und Nephandi halte ich für eine tolle Kombo

Dann noch ein paar Burst of Sunlight und ein Talaq the immortal.

und ein paar !tremere mit Dom, dann haste auch ein paar Deflections.

Ein bisschen Stealth mit Mirror Walk, Stalth ritus und div. Locations, dann gehts los.

Ach ja: Charisma und DI nicht vergessen, Frontal Assault ..., Trap ...


nur ne Idee
Arbeiten Sie heute nicht fleißig, suchen Sie morgen fleißig nach Arbeit (Japanisches Sprichwort)

User avatar
Murat
Justicar
Justicar
Posts: 1217
Joined: 23 Feb 2005, 08:31
Location: Bochum
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Murat » 10 Feb 2009, 08:05

Hab mal ein Deck mit Ian Forestal und Reverend Blackwood gespielt. War ganz erbaulich aber insgesamt zu langsam. Du brauchst jede Menge Weiterleiter und Politische Abwehrkarten damit Du keinen Poolschaden bekommst, den kannst Du Dir nicht leisten. Ab 3 bis 4 Succubi wird das Deck sehr unangenehm weil Du die Vampire der anderen leersaugst und dadurch Tablekontrolle erhälst.
Aber ohne Memories gehst du gegen Kampfdecks unter (speziell gegen Cel-Gun und Euro-Brujah -wg. Sideslip).
Hab bei Weightwatcher angerufen, hat aber keiner abgenommen.

Nordlicht76
Prinz
Prinz
Posts: 512
Joined: 06 Jun 2006, 12:20
Location: Nürnberg
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Nordlicht76 » 10 Feb 2009, 09:15

Murat wrote:Hab mal ein Deck mit Ian Forestal und Reverend Blackwood gespielt. War ganz erbaulich aber insgesamt zu langsam. Du brauchst jede Menge Weiterleiter und Politische Abwehrkarten damit Du keinen Poolschaden bekommst, den kannst Du Dir nicht leisten. Ab 3 bis 4 Succubi wird das Deck sehr unangenehm weil Du die Vampire der anderen leersaugst und dadurch Tablekontrolle erhälst.
Aber ohne Memories gehst du gegen Kampfdecks unter (speziell gegen Cel-Gun und Euro-Brujah -wg. Sideslip).
Naja gegen letzteres kann man ja Biothaumaturgic Experiments spielen (ich mag diese Karte irgendwie ;-) )
Macht die Succubi ne ganze Ecke häßlicher, wenn die ein Maneuver haben und für 2 agg schlagen. dodgen kannste immernoch, aber irgendwas ist immer.
Ich hatte das mal versucht mit einem !Tremere Votedeck mit ConBoon um an den notwendigen Pool zu kommen, aber mittlerweile hab ich die Succubi durch Hexapeds ersetzt...
Aber wie gesagt bei genug Poolgain kann das schon gut gehen...
Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer. Wenn man es einem Chirurgen und einem Mörder gibt, gebraucht es jeder auf seine Weise.

User avatar
miggel
Ahn
Ahn
Posts: 121
Joined: 04 Oct 2008, 18:00
Location: mitten im Wald
VEKN Nr.:
Contact:

Post by miggel » 11 Feb 2009, 15:22

Danke für die Tipps, werde demnächst mal wieder bischen dran arbeiten. Am Poolgain muss ich auf jeden Fall feilen.

cutie
Archont
Archont
Posts: 784
Joined: 09 Sep 2005, 11:27
Location: Gelsenkirchen
VEKN Nr.:
Contact:

Post by cutie » 11 Feb 2009, 15:38

Vielleicht auch ne Möglichkeit. :)

!Tremere Weenies + Blood Doll / Vessel + Cryptic Mission + Succubus

Dann haste auf jeden Fall regelmässiges Bloodgain und kannst das immer schon in den Pool stopfen. Da deine Minions dann auch so gut wie nix kosten kannst du dann mit den Blood Dolls und Vessels jede Runde nen Succubus finanzieren. Theorie. ^^

Den dritten Stealth kannste dir eventuell übers Creepshow Casino holen. :)
A lesson lived is a lesson learned.

Esteban
Seneschall
Seneschall
Posts: 296
Joined: 02 Dec 2006, 18:03
Location: Cologne
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Esteban » 12 Feb 2009, 03:00

Fand deinen Ansatz mit Marino und NEC gar nich so schlecht... ich glaube man kann da zusammen mit Valerius ein ordentliches Deck mit guten Wall Eigenschaften und ordentlicher Oustingpower bauen... Mit den Poolkosten bewegt man sich natürlich am Abgrund. In etwa (!!!) so würde ich es bauen:

Crypt [12 vampires, average capacity: 6.33333]
4x Marino Reymundo Vasquez AUS DOM NEC THA ani 9 Tremere antitribu:3 archbishop
4x Valerius Maior, Hell's (Adv) AUS DAI DOM THA nec pre 7 Tremere antitribu:4
4x Keith Moody DOM 3 Tremere antitribu:4

Library [60 cards]
Master [12]
1x Charisma
1x Frontal Assault
2x Grooming the Protege
1x Necromancy
3x Rotschreck
2x Vessel
2x Villein

Action [11]
2x Compel the Spirit
2x Far Mastery
6x Govern the Unaligned
1x Rutor's Hand

Action Modifier [14]
6x Call of the Hungry Dead
2x Conditioning
6x Mirror Walk

Ally [8]
1x Carlton Van Wyk (Hunter)
6x Succubus
1x Vagabond Mystic

Equipment [1]
1x Sargon Fragment, The

Event [2]
2x Unmasking, The

Reaction [8]
6x Deflection
2x On the Qui Vive

Combat [4]
4x Spiritual Intervention

es fehlt noch permacept... ansonten sollte, bleeds deflecten, stealth aktionen mit valerius gefolgt von succubi/carlton blocken für die meisten decks reichen. wird sicher kein twd, aber sollte ne menge spass bringen... ein 2. forntal assault wäre auch nicht schlecht.

Crafted with: Anarch Revolt Deck Builder [Thu Feb 12 02:57:36 2009]

User avatar
Mateusz
Justicar
Justicar
Posts: 1120
Joined: 30 Dec 2003, 13:41
Location: Bonn
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Mateusz » 12 Feb 2009, 09:09

Hmm, Frontal assault wäre mir zu wackelig in so nem Deck, da die Succubi nicht zuverlässig Torporisieren (S:CE, Dodge, Prevent 1 damage etc.), lieber Haven uncovered, die kann man auch nach hinten spielen! Ansonsten würde ich in der tat eher auf Permacept (Media Locations und AUS weenies + anima gathering) setzen, damit kannst du deinen Pool besser verteidigen IMHO. Ausserdem lohnen die Rötschreck sich dann auch mehr. FBI ist gut gegen rusher und ein paar glancing blow + Leather jackets und schon stehen die Höllenweiber deutlich länger 8)
"Renegade Garou, can do!" Image

cutie
Archont
Archont
Posts: 784
Joined: 09 Sep 2005, 11:27
Location: Gelsenkirchen
VEKN Nr.:
Contact:

Post by cutie » 12 Feb 2009, 10:24

Du immer mit deinen Glancing Blows. :P
A lesson lived is a lesson learned.

Esteban
Seneschall
Seneschall
Posts: 296
Joined: 02 Dec 2006, 18:03
Location: Cologne
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Esteban » 12 Feb 2009, 11:05

schrecklich! ;)
ne, aber ich glaub wenn man die sachen reinpackt muss das deck halt anders aufbauen...
würde halt noch ein wall street und ein wmrh reintun, das in kombination mit val's special, unmasking und u.U. carlton draussen, sollte reichen um jedes deck zu kriegen.
Desweiteren finde ich deren Special in Kombination mit dem vagabond mystic und Rötshcreck vollkommen ausreichend um sie am Leben zu halten. Und wenn nich hat man ja die compel the spirit. Gegen ein kampfdeck wird nich reichen, aber da helfen die glancing blows auch nich.
Den einen Frontal Assault finde ich ganz nett, kann im mid- bzw endgame imho schon ein gamebreaker sein, wenn drei subccubi nach vorne gehen. natürlich nich gegen ein weenie deck...

User avatar
Murat
Justicar
Justicar
Posts: 1217
Joined: 23 Feb 2005, 08:31
Location: Bochum
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Murat » 12 Feb 2009, 12:14

Ich denke Du mußt noch 2 bis 3 Delaying Tactis reinpacken um Kolateralschaden oder Crosstabledamage abzuwehren.
Hab bei Weightwatcher angerufen, hat aber keiner abgenommen.

User avatar
miggel
Ahn
Ahn
Posts: 121
Joined: 04 Oct 2008, 18:00
Location: mitten im Wald
VEKN Nr.:
Contact:

Post by miggel » 13 Feb 2009, 10:38

Huh, so viele Ideen. Muss ich doch anfangen JOL zu spielen um die alle mal testen zu können.

User avatar
Mateusz
Justicar
Justicar
Posts: 1120
Joined: 30 Dec 2003, 13:41
Location: Bonn
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Mateusz » 13 Feb 2009, 19:44

Probier meine zuerst, die funktioniert bestimmt gut. Klingt zwar etwas arrogant, aber ich hab viel Erfahrung mit solchen Decktypen 8)
"Renegade Garou, can do!" Image

User avatar
miggel
Ahn
Ahn
Posts: 121
Joined: 04 Oct 2008, 18:00
Location: mitten im Wald
VEKN Nr.:
Contact:

Post by miggel » 15 Feb 2009, 20:00

Ich werde mal der arroganten Idee zuerst eine Chance geben.
Dann bleibt die Frage, welche aus-weenies nehm ich.
Gruppe 3/4 würde mir an aus-!Tremere geben:
Ember Wright
Saiz (der mir leider fehlt)
Lectora
Janine
Frontador
Esoara
Alejandro Aguirre

Post Reply