Week of Nightmares

Wart Ihr auf einem Turnier und habt besonderes erlebt was Ihr berichten wollt oder habt gar gewonnen. Hier herein!

Moderator: hardyrange

Post Reply
User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3520
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.:
Contact:

Week of Nightmares

Post by Rudolf » 14 Aug 2019, 00:10

Hallo nach Deutschland,

bei den "Week of Nightmares"-Turnieren (2R+F) herrscht reger Andrang: Sowohl gestern als auch heute kamen 7 Tische zustande. Jede Menge Franzosen, Schweden, seit heute auch Finnen.

Für Nico lief es (mit Lasombra Stealth Bleed bzw. Nephandus) nicht so erfolgreich (obgleich sie mit dem zweiten Deck drei Vampire geburnt hat). Ich kam jeweils ins Finale (als 5. mit 1 GW 3 VP mit Ravnos Clown Car bzw. als 1. mit 1 GW 5.5 VP mit Martins Saulot-Deck), musste den Sieg jedoch stets anderen überlassen: Randy (SWE) mit Tzimisce g23 Toolbox feat. Sascha Vykos adv. bzw. Maxime (FRA) mit Nosferatu Stealth Vote & Animalism Combat feat. Cock Robin.


National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
Toreador-Prinz von Darmstadt, dem Herzen des Jugendstils
--------------------------------------------------------
Tu sais que la mort est femme ...

Image

User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5224
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Week of Nightmares

Post by Männele » 14 Aug 2019, 15:48

Geil, weiter so. Euch weiterhin viel Spaß!
Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.

sharp
Prinz
Prinz
Posts: 406
Joined: 23 Apr 2011, 20:04
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Week of Nightmares

Post by sharp » 15 Aug 2019, 10:37

Sehr cool :thumbsup: :party: :happybirthday:

User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3520
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Week of Nightmares

Post by Rudolf » 15 Aug 2019, 22:38

Week of Nightmares Thursday (kurzfristig anberaumtes Extraturnier, 3R+F):
Meine Serie hält, leider auch die von Nico: Während für sie mit Lasombra g45 Stealth Vote nichts zu holen war, kam ich mit Harbingers & AUS Friends g23 with Emerald Legionnaires mit 1 GW 5 VP als 5. ins Finale. Gewonnen hat ein Finne mit "Girls will find Liquidity" (4 Masterphase-Actions, muss ich mehr sagen?), allerdings wirklich erst mit der letzten Aktion.
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
Toreador-Prinz von Darmstadt, dem Herzen des Jugendstils
--------------------------------------------------------
Tu sais que la mort est femme ...

Image

User avatar
cmdrKEEN
Prinz
Prinz
Posts: 469
Joined: 10 Mar 2010, 02:47
Location: Darmstadt
VEKN Nr.: 3620007
Contact:

Re: Week of Nightmares

Post by cmdrKEEN » 17 Aug 2019, 02:55

Nico und ich haben uns heute am draft probiert. Gedraftet wurden 2 jyhad, 3 3rd Edition und ein Heirs to the blood :?
die HttB booster waren im prinzip ziemlch unbrauchbar, weil so gut wie nicht kompatibel.

Mein Plan war mit Tremere/Antitremere und viel equipment auf intercept zu kommmen und mit presses in der zweiten Runde die bösen Thaumaturgiekarten auszupacken.

Im ersten Spiel hatte ich früh eine Vast Wealth draussen und konnte mich gut aufbauen. Hab dann aber rgendwann gemerkt, dass mir der Drck nach vorne fehlt. Zwei Anarchist Uprising und eine Domain Challenge später war dann das Spiel für mich auch gelaufen. 0VP

Zwischen den Spielen durften wir die Decks mit den gedrafteten Karten umbauen. Ein Arcadian rein, auch wenn er von den restlichen Karten fast nur das Equipment benutzen konnte. Etwas Thauaturgie raus, was mir dann doch zu oft auf der Hand saß und dafür ein wenig celerity und ein zusätzlicher Cel/Aus vampir rein.

Arcadian kam, bekam ein Rack verpasst, das ich mit den anderen Vampiren verteidigen konnte. Konstant zwei Poolschaden jede Runde waren gut, aber leider immer noch nicht ausreichend. Ein rein französischer Tisch mit viel Tabletalk und wenig VPs. Immerhin auch 0,5 für mich.

Im dritten Spiel war ich leider schon etwas unkonzentriert und ich habe aus unaufmerksamkeit in der ersten Runde einen Vampir mit meinem Grandprey kotestet und direkt nächste Runde aufgegeben. 3Pool und für uns beide eine Runde verloren. Auch in diesem Spiel hatte ich Arcadian alsnzweiten Vampir draussen und auch direkt wieder mit einer Rack. Diesmal langte der konstante Bleed für zwei jede Runde, das mein Prey irgendwann draussen war. Ich war zwis henzeitlich auf einen Pool runter und hatte vorher den Contest um die Rack gegen meinen neuen Prey aufgeben müssen. Leider habe ich nicht dran gedacht sie mir zurück zu holen, sonst hätte ich bei ihm evtl. noch was vesenken können. So hat mich letztendlich Aksinya Daclau mit daring the dawn und einer Foreshadowing Destruction auf Fortitude unblockbar rausgebleeded. 1,5 VP

Gesamt 1,5VP und viele Karten, die sonst nicht gespielt werden oder im draft auf einmal einen ganz anderen effekt haben. Sehr anstrengend, aber interessant.
VEKN Nr.: 3620007

User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5224
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Week of Nightmares

Post by Männele » 17 Aug 2019, 08:55

Draft ist schon einfach cool. Jyhadbooster finde ich allerdings mangels Drafteffekten so lala. Toll, dass sich auch Nico drangetraut hat. Was ist eigentlich mit Kai?

Viel Spaß und Erfolg allen heute! :happybirthday: :party:
Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.

Post Reply