Final Friday Nights -- FR, 11. Mai 2012, in Mainz

Wart Ihr auf einem Turnier und habt besonderes erlebt was Ihr berichten wollt oder habt gar gewonnen. Hier herein!

Moderator: hardyrange

Post Reply
User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3374
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.:
Contact:

Final Friday Nights -- FR, 11. Mai 2012, in Mainz

Post by Rudolf » 12 May 2012, 15:57

Einfach klasse, das es geklappt hat: Spontanturnier an einem Freitagabend -- ich bin begeistert! :D

Mit von der Partie waren:
:arrow: Ralf W. "!Brujah Rush"
:arrow: Jan "Malk '94"
:arrow: Rudolf "Kyasid S&B" (mit Nocturns und Ashurs)
:arrow: Manuel "Temporis Rush" (feat. Nehemiah)
:arrow: Ali "Lasombra B&B" (mit Nocturns)
:arrow: Jörg "Ventrue Vote" (plus Serenna the White)
:arrow: Joscha "Weenie Presence Vote" (mit First Tradition)
:arrow: Cassian "Gargoyles/!Tremere Rush"
:arrow: Robert "Imbued und Events" (mit Afifa)
:arrow: Michael [?]

Überraschend: Es gab keine Time-outs, jedes Spiel endete mit einem GW! 8)

Die Finalteilnehmer:
1) Robert
2) Rudolf
3) Joscha
4) Cassian
5) Jan [erste Finalteilnahme ^^]

Wahl des Seatings:
Jan <> Cassian
Jan > Cassian > Joscha
Jan > Rudolf > Cassian > Joscha
Jan > Rudolf > Cassian > Joscha > Robert

Die Reihenfolge der Ousts: Jan -- Cassian -- Joscha -- Rudolf
Was genau im Finale passiert ist, überlasse ich insbesondere dem Turniersieger: Robert ... :mrgreen:

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch zu T-Shirt und EC-Ticket!
:juhu:

Und hier noch der Archon:
1 Robert Fängler 1 5 3 102

2 Rudolf Garski 1 3 2 84
2 Joscha Düll 1 3 0 78
2 Cassian Heim 1 2,5 0 84
2 Jan Sonnenberg 0 2 0 90

6 Ralf Weppner 0 2 66
7 Michael Walther 0 1 66
7 Ali Almahdi 0 1 66
9 Manuel Diehm 0 0 42
9 Jörg Winkler 0 0 42


National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
Toreador-Prinz von Darmstadt, dem Herzen des Jugendstils
--------------------------------------------------------
Tu sais que la mort est femme ...

User avatar
Chillkröte
Prinz
Prinz
Posts: 374
Joined: 17 Mar 2009, 12:15
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Final Friday Nights -- FR, 11. Mai 2012, in Mainz

Post by Chillkröte » 12 May 2012, 16:47

Auch wenn es so aussah habe ich kein vote gespielt :D aber von 10 Spirit marionette keine zu ziehen und im anderen spiel imbudes vor mirdie man nicht klauen konnte. Ok ich geb zu da könnte man das annehmen bei den 5 streu votes die ich wegen den Titeln dabei hatte
"This is the end for you, child. You foolishly followed me to my lair - a place where only the Dancers are welcome. You must come to the Black Spiral with me and perform the Danse Macabre!"

User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5323
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Final Friday Nights -- FR, 11. Mai 2012, in Mainz

Post by Männele » 13 May 2012, 10:23

Mein kurzer Turnierbericht:

Ich wählte ein Votedeck, weil ich davon ausging, dass alle Welt bouncen kann wie blöde, die meisten Decks aber gegen pol. actions anfällig sind und meistens nur eigene Titel als defence nutzen. Gleichzeitig wollte ich ein schnelles Deck spielen, da man bei kleinen Turnieren auch mit wenigen VPs schon ins Finale kommt und damit die Chance auf ein Turniergewinn reeller sind. Also, Weenie-vote. Wie jeder weiß: Ich brauche das SHIRT! :wink:

Erste Runde:

Ich -> Manuel (Nehemiah OtH-cheat) -> Michael (!Malk/Malk S&B) -> Cassian (Gargoyle/!Tre bruise) -> Ali (Lasombra wall, funky shit ;) )

Ich beginne wie die Feuerwehr und vote in den ersten Runden gegen Manuel bestimmt 11 Poolschaden. Leider ziehe ich keinen Titelvote außer dem Ventrue-Justicar, wobei ich keinen Ventrue habe. Michael hat sein normales Setup mit Artemis und Quentin King III, hat aber am Anfang kaum Stealth auf der Hand und wird beim Bleeden öfter geblockt. Cassian schlägt mit Chaundice zwar um sich, aber immer nur für einen Schaden, er zieht seine Karten nicht. Ali bloatet sich mit Governs fett und hat bald vier minions liegen. Er verliert aber immer Pool, da er wegen der von Manuel gespielten Tension in the Ranks für seine Nocturns leiden muss. Er blockt mit den Nocturns und obt-intercept-Karten und verteilt damage mit FBI bla, ich weiß nicht mehr, wie die Karte heißt. Bei Manuel kommt nach Jonestown endlich Nehemiah. Seine zwei Stimmen würgen mich ab. Zudem kann Ali mit dem Trapper meinen Carlton van Wyk burnen und mit seinem Intercept (und seinem Talk Radio) öfter meine actions blocken. Endlich habe ich einen Ventrue draußen. Ich habe ein Ventrue Headquarter auf der Hand und könnte in der Runde endlich einen Justicar bekommen. Das wäre auch ganz wichtig für meine Parity Shift und die First Tradition auf meiner Hand. Leider spielt Michael crosstable einen Sudden Reversal auf das Headquarter und es sieht finster aus. Ich versuche zu bleeden. Manuel blockt dreimal mit Nehemiah und haut alles in Torpor. Zudem pumpt er mit Hilfe seiner Blood Dolls pro Runde zwei Pool und ist damit knapp außer Ousting Range. Daher bin ich mehr oder weniger raus. Michael hat mittlerweile Korah im Spiel. Mit ihrer Hilfe könnte ich noch eine letzte Cons. Agitation durchbringen. Ich mache mit ihm einen Deal, doch auch diese Vote wird geblockt. Ich werde geoustet durch einen Backrush von Nehemiah, da Manuel und Ali einen Deal machen. Michael und Cassian dealen dagegen. Michael bleedet gegen Ali und Manuel, Cassian bekommt zwei VP und zieht sich kurz vor Spielende zurück.

Ali 1 VP, Michael 1 VP, Cassian 2,5 VP und GW.

Zweite Runde:

Ich -> Rudolf (Kiasyd S/B mit Mastermassen) -> Ralf W. (Brujah/!Brujah Rush) -> Manuel (Nehemiah-Betrug) -> Jörg (Ventrue bloat + Serenna Spirit Marionette)

Dieses Mal bekomme ich recht schnell einen Prinzen. Zudem kann ich einen Impundulu von Jörg klauen (obergeil, das Teil). Da ich recht stark da stehe, haben Rudolf und Ralf einen Nichtangriffspakt. Ralf kann sich ganz auf Manuel konzentrieren. Nach einem Kampf geht *** noch in Torpor, da er keinen Immo Grapple hat. Später dann haut er Nehemiah weg, Jonestown mit einer Fame auch. Zudem spielt Jörg noch eine Banishment auf Nehemiah, daher ist Manuel schnell nur noch auf drei Pool. Jörg hat mittlerweile neben Mary Anne Blair und Serenna auch Victor Donaldson draußen. Daher ist es kanpp mit den Stimmen. Ich habe zwei Prinzen, Ralf einen Bishop. Folgende Situation kam auf: Durch bloaten mit Governs und Liquidations ist Rudolf mit zwei minions immer noch bei 12 pool. Ralf auf 9 (auch zwei minions), Manuel auf drei, Jörg auf über 10 und ich auf 7. Es ist klar, dass Rudolf höchstwahrscheinlich Ralf ousten kann, wenn ich ihn nicht bekomme. Für zwölf pool habe ich aber nicht die Aktionen auf der Hand. Daher mache ich mit Ralf den Deal, dass ich Manuel raus vote, wenn er dafür Rudolf haut und mir bei dessem Oust hilft. Gesagt, getan. Ich bekomme Rudolf zudem auf drei Pool runter. Zwei Bleeds landen aber leider auch wieder bei Ralf. Rudolf bloatet sich wieder auf 8 Pool. Ralf haut auf Jörgs minions rum, torporisiert Mary Anne und bringt noch Tolliver, was ihn auf 9 Pool bringt. Da ich mit Impundulu dank Rudolfs Unmasking halbwegs sicher vor Jörg bin, bekommt der mich nicht raus. Er influenzt noch Anu raus, die +1 Bleed geben kann. Ich bekomme Rudolf knapp wieder nicht raus, eine First Tradition delayed Ralf. Jetzt kann Rudolf Ralf rausnehmen. Ich spiele eine DI auf die entscheidende Conditioning, Ralf überlebt mit einem Pool. Er haut wieder auf Jörg rum, der knapp überlebt, da er mit Heidelberg Castle Blut auf seinen vorher mit einer Fame versehenen Vampir transferiert. Jörg bekommt mich wieder nicht raus, da ich genügend Blocker offen gelassen habe. In meiner Runde kann ich Rudolf endlich ousten und mit einer Domain Challenge nehme ich fünf Minuten vor Schluss Ralf und Jörg gleichzeitig vom Tisch.

Ralf 2 VP, Joscha 3 VP und GW.

Das Finale war zwar für mich ein Desaster, aber dennoch ganz interessant.

Die Sitzordnung war Rudolf (K S&B) -> Cassian (Garg. rush) -> Ich -> Robert (Imbued + Afifa) -> Jan ('94 Malk S&B)

Für mich war klar, dass ich keinen Stich machen werde, da die Imbueds mit Second Sight -1 stealth geben konnten und somit meine actions blockten. Zudem hatte er noch gleich Unmasking draußen, das konnte ich aber kontern mit The Uncoiling. Da ich schnell einen Titel brauchte, versuchte ich am Anfang meine zahlenmäßige Überlegenheit auszunutzen. Aber schlau blockte Robert nur meine guten Vampire und ließ auch mal einen Bleed für eins durch. Jeder Block von ihm tat auch noch weh, da er mit WW-Sticks spielte. Als dann auch Cassian kloppte und zudem eine Tension + Dragonbound spielte war es für mich schnell vorbei.
Robert machte recht großen Druck mit vielen kleinen Imbueds und Afifas Pooldamage. Jan brachte Gilbert Duane, der gleich unter Pentex Subversion litt und Didi Meyers (?). Hin und wieder kam er mit Bleeds durch, manchmal bleedete er aus Versehen Cassian. Rudolf litt etwas unter Roberts Veil of Darkness, weil er masterheavy spielte und unter Tension in the Ranks, die nicht gut für die Nocturns waren. Er hatte nach einigen erfolgreichen Bleeds von Cassian nicht mehr viel Pool. Schließlich ging Robert auf alles und bleedete wie Sau. Hier machte Jan den entscheidenden Fehler, der ihm höchstwahrscheinlich den Turniersieg kostete: Er konnte zwei minions von Roberts fünf blocken und entschied sich trotz WW-Stick ausgerechnet für Gilbert als Blocker, obwohl dieser nur noch ein Blut hatte, anstatt einen vollen Ozmo zu nehmen. Hinterher begründete er das damit, dass er auf Ozmo einen Minion Tap spielen wollte und dessen Blut dafür brauchte. Gilbert ging in Torpor, durch die Tension in the Ranks verlor Jan seinen letzten Pool und war draußen. Er hatte die Karten auf der Hand, um Rudolf zu ousten. Dieser oustete dann Cassian, der es nicht geschafft hatte, genügend minions von Rudolf zu entsorgen. Ich war eigentlich mittelerweile nur noch ein Opfer, obwohl es ohne Dragonbound nun nicht mehr von selbst ging. Dennoch bekam mich Rudolf noch, war aber so geschwächt, dass er gegen Roberts Horden aufgab.

Game Win mit 3 VP an Robert!

Es war ein geiles Turnier, vielen Dank an Rudolf und Ralf (glaube ich) für die Orga und an Anja, dass wir ihren Laden dafür nutzen konnten. Super, dass Michael noch kam, damit waren wir tatsächlich zehn Leute. Das schreit nach einer Wiederholung!
Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.

User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3374
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Final Friday Nights -- FR, 11. Mai 2012, in Mainz

Post by Rudolf » 13 May 2012, 11:49

Männele wrote: Es war ein geiles Turnier, vielen Dank an Rudolf und Ralf (glaube ich) für die Orga und an Anja, dass wir ihren Laden dafür nutzen konnten. Super, dass Michael noch kam, damit waren wir tatsächlich zehn Leute. Das schreit nach einer Wiederholung!
"Final Friday Nights" (Mehrzahl) impliziert ja schon, dass es gern Wiederholungen geben darf! :mrgreen: Vielleicht ja auch andernorts ... :wink:
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
Toreador-Prinz von Darmstadt, dem Herzen des Jugendstils
--------------------------------------------------------
Tu sais que la mort est femme ...

User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3374
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Final Friday Nights -- FR, 11. Mai 2012, in Mainz

Post by Rudolf » 13 May 2012, 13:18

Hm, zum großen Glück fehlt jetzt nur noch das TWD ... :D
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
Toreador-Prinz von Darmstadt, dem Herzen des Jugendstils
--------------------------------------------------------
Tu sais que la mort est femme ...

decoy
Prinz
Prinz
Posts: 356
Joined: 29 Jul 2003, 19:07
Location: frankfurt am main
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Final Friday Nights -- FR, 11. Mai 2012, in Mainz

Post by decoy » 16 May 2012, 18:13

So und hier mein Deck von letzem Freitag.

Crypt [12 vampires] Capacity min: 1 max: 5 average: 3.08333
------------------------------------------------------------

3x Afifa, The Herald 1 dom Caitiff:4
2x Jennie "Cassie247" 5 inn jud vis Imbued:4
1x Jack "Hannibal137" 4 def jud Imbued:4
1x Jennifer "Flame61" 4 ven vis Imbued:4
1x Leaf "Potter116" P 4 inn red vis Imbued:4
1x Paul "Sixofswords2 4 def vis Imbued:4
1x Beatrice "Oracle17 3 inn ven Imbued:4
1x Francois "Warden" 3 def jud Imbued:4
1x Liz "Ticket312" Th 2 inn red Imbued:4


Library [81 cards]
------------------------------------------------------------

Action [2]
2x Bond

Ally [4]
1x Gregory Winter
1x Mylan Horseed (Goblin)
1x Vagabond Mystic
1x Wendell Delburton (Hunter)

Combat [10]
2x Dodge
2x Glancing Blow
6x Weighted Walking Stick

Conviction [18]
5x React with Conviction
5x Second Sight
8x Strike with Conviction

Equipment [4]
1x Crusader Sword, The
1x Gas-Powered Chainsaw
1x Heart of Nizchetus
1x Ivory Bow

Event [13]
1x Becoming of Ennoia
1x Blood Trade
1x Blood Weakens
1x New Inquisition, The
1x Restricted Vitae
1x Rising, The
1x Slow Withering, The
1x Unmasking, The
1x Veil of Darkness
4x Wormwood

Master [10]
3x Angel of Berlin
1x Archon Investigation
1x Church of Vindicated Faith, The
1x Elder Library
1x Pentex(TM) Subversion
3x Sudden Reversal

Power [8]
2x Champion
2x Discern
2x Rejuvenate
2x Vigilance

Reaction [10]
2x Deflection
6x Determine
2x On the Qui Vive

Retainer [2]
1x Mr. Winthrop
1x Tasha Morgan

User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3374
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.:
Contact:

Re: Final Friday Nights -- FR, 11. Mai 2012, in Mainz

Post by Rudolf » 17 May 2012, 13:55

Danke! :D

Hat des Deck auch einen Namen, Robert?
Und hast Du vielleicht noch ein zwei Kommentare dazu, wie Dein Deck gelaufen ist/funktioniert hat und was Du vielleicht ändern/ergänzen würdest?
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
Toreador-Prinz von Darmstadt, dem Herzen des Jugendstils
--------------------------------------------------------
Tu sais que la mort est femme ...

Post Reply