Prerelease Ergebnisse

Das Forum der Domäne Darmstadt.

Moderator: Rudolf

Post Reply
User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5222
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.:
Contact:

Prerelease Ergebnisse

Post by Männele » 21 Feb 2005, 17:43

Das Prerelease gestern war witzig. Ich denke, den meisten hat es Spaß gemacht.

Ich kann ja mal einen kurzen Finalbericht schreiben.

Im Finale waren als Starterbeste:
Joscha mit Alastoren 1 GW 6 VP
Tim mit !Gangrel 1 GW 5 VP
Lukas mit Anathema 0 GW 4 VP
Martin mit Baali 0 GW 2,5 VP (die Baali haben bei uns gelost)

und als Lucky Loser
Arne mit Alastoren 1 GW 4,5 VP

Seating:

Joscha Alastor (fängt an) -> Martin Baali -> Lukas Anathema -> Arne Alastor -> Tim !Gangrel

Ich habe eine schlechte Startcrypt. Zwar habe ich wieder den 1cap Assa Basir oder so, der immer cool ist, um meine wertvollen Justicare aus dem Torpor zu klauben, es hängt aber keiner mit Pot rum, nur die Lucinde, und die hat kein Cel, für das Alastorendeck echt scheiße. Ich fische nach einem guten Vampir (nachdem Basir draußen ist) und finde einen weiteren Basir, toll. Da Tim schon zwei minions draußen hat, muss ich wohl oder übel auf die Lucinde gehen. Davor bringe ich noch Steve Booth raus, der sogar bald Archon wird. Martin bleedet wie Sau mit Cybele und Lukas kann kaum Druck machen. Dadurch wird Arne mächtig, vor allem wegen einem neuner Minion Tap auf Lucas Halton. Das ist für mich ganz gut, denn bei Tim braut sich das Unheil zusammen: er bekommt (zum dritten Mal an diesem Tag) ENKIDU DEN ULTRAKRASSEN raus. Das Tier ist für die !Gangrel zuvor fast der automatische GW gewesen. Nachdem er meine volle Lucinda in einem Kampf auf 1 Blut runter hatte (tja, ohne Cel auch kein Dodge :? ) und auch schon Lucas Halton in Torpor geschickt hatte, habe ich den Tisch überzeugen können, was gegen Enkidu zu tun. Gegen Archon Steve hatte er eine Flesh of Marble, gegen Azanael von den Baali einen Stutterstep, gegen Juggler mit einer Bang Nakh dann hat es nicht mehr gereicht. Zum Glück wurde das Tier dann gleich von Arne diableriert, ich hätte sonst keine Chance gehabt (und nicht nur ich nicht). Nachdem das Monster weg war konnte ich mich auf die Rettung von Lukas Anathema konzentrieren, sprich: weg mit den Baali. Denen war zwischendurch ein wenig das Stealth ausgegangen und Lukas konnte sich auf zwei Pool stabilisieren :lol: . Mit Arnes Hilfe konnte ich Cybele zum Anathema machen und mit meinem mittlerweile ins Spiel gekommenen Joe "Boot" Hill burnen. Mmmh, 10 pool :) . Der Martin war dann draußen. Gegen Lukas konnte ich nicht viel machen, da er Count Germaine, der Waffenimmune draußen hatte. Zudem burnte er mir meinen Archon mit einer Society of Leopold. Grummel. Mit meiner Votehilfe bekam Arne einen Alastor, einen Archon und eine Anathem für 6 Pool durch. Ich war ihm noch was schuldig für die Beseitigung Enkidus. Er schaffte es aber erstmal nicht, Tim zu ousten, der sich mit Krallen und Füßen wehrte. Als bei Arne drei seiner fünf minions im Torpor lagen machte ich mit Lukas den Deal, dass er Arne bekommt, wenn er dann rausgeht. Ohne Druck durch mich konnte Lukas dann endlich nach vorne gehen. Er wollte aber lieber bleeden als diablerieren, und dadurch kam Arne langsam wieder in Schwung. Kurz vor ultimo (und weil ich unbedingt Lucinde zum Alastor machen wollte anstatt meinen Ransam, the old man, weil der schon eine Bang Nagh hatte) schaffte er es dann doch noch, Tim zu ousten. Dann war SChluss und ich hatte wegen meiner Vorrunde gerade so gewonnen.

Joscha 1,5
Arne 1,5
Lukas 0,5
Tim 0
Martin 0

Enkidu hätte es machen können. Aber glücklicherweise für mich hatte Tim einmal schlechte Karten und Arne gute, als er den fast vollen Enkidu weghauen konnte. Es war ein spannendes Spiel und ein schöner Tag. Die genauen Ergebnisse kommen sicher noch von Milo.


Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.

User avatar
borg029un03
Archont
Archont
Posts: 863
Joined: 21 Dec 2003, 21:37
Location: Wiesbaden
VEKN Nr.:
Contact:

Post by borg029un03 » 21 Feb 2005, 21:22

Dabei möchte ich Anmerken, dass meiner einer mit 4,5 VP's ins Finale eingezogen ist und Martin nur mit 2.
Wenn der Radius z ist und die Höhe a dann ist das Volumen Pi * z * z * a

Milo
Justicar
Justicar
Posts: 1002
Joined: 29 Jan 2003, 21:24
Location: Südhessen bis Mittelhessen
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Milo » 21 Feb 2005, 21:54

Ok nun habe ich ein paar Minuten mehr Zeit:


Also mir hat das Prerelase viel Spass gemacht. Am Anfang fand ich es chaotisch. Irgendwie hatte ich versucht, die ganzen Wünsche von den Spielnern zu erfüllen. Na irgendwann hatte ich es auch raus. Ich musste aber viel über den Daumen regeln.


Ergebniss:

Joscha 1 GW 6 VP Alastor
Tim 1 GW 5 VP !Gangrel
Arne 1 GW 4,5 VP Alastor
Lukas 4,5 VP Anathema
Christopher 4,5 VP !Gangrel
Michael K. 2,5 VP !Gangrel
Martin 2 VP Baali
Frank 1,5 VP Anathema
Alexander F. 1,5 VP !Gangrel
Alex T. 1,5 VP Baali
Michael H. 1 VP Anathema
Arco 0,5 VP Baali
Max 0 VP Alastor


Das Finale wurde korrekt vom Männele wieder gegeben.


Es waren 13 Spieler da. Dadurch hatte ich einen 5er Tisch und zwei 4er Tische. !Gangrel war 4 mal vertreten und deshalb hatte ich mich entschieden dass immer 2 !Gangrel Spieler am 5er Tisch sind. Entgegen der Erwartungen, war das eher kein Problem. Manchmal war das auch ein Vorteil, weil zwei Spieler mit dem selben Starter auch miteinander spielen konnten.
Nachträglich muss ich aber sagen, dass alles ok war und es hat sich bis jetzt auch keiner beschwert. Ebenfalls nachträglich würde ich das Turnier "Awakening of Enkidu" nennen. Der Vampir kam aus verschiedenen Gründen "krass" rüber.

User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5222
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Männele » 22 Feb 2005, 08:43

Milo wrote:Es waren 13 Spieler da. Dadurch hatte ich einen 5er Tisch und zwei 4er Tische. !Gangrel war 4 mal vertreten und deshalb hatte ich mich entschieden dass immer 2 !Gangrel Spieler am 5er Tisch sind. Entgegen der Erwartungen, war das eher kein Problem. Manchmal war das auch ein Vorteil, weil zwei Spieler mit dem selben Starter auch miteinander spielen konnten.
Ich weiß nicht, wie es den anderen ging. Ich hatte jedenfalls extrem abwechslungsreiche Tische.

Ein Hoch auf den Organisator :) .
Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.

User avatar
borg029un03
Archont
Archont
Posts: 863
Joined: 21 Dec 2003, 21:37
Location: Wiesbaden
VEKN Nr.:
Contact:

Post by borg029un03 » 22 Feb 2005, 18:26

Ich schließe mich dem Lob an.

Enkidu rulez.
Wenn der Radius z ist und die Höhe a dann ist das Volumen Pi * z * z * a

Post Reply