Storyline in Moskau

Das Forum der Domäne Frankfurt.

Moderators: Männele, Decebalus

Post Reply
User avatar
borg029un03
Archont
Archont
Posts: 863
Joined: 21 Dec 2003, 21:37
Location: Wiesbaden
VEKN Nr.:
Contact:

Storyline in Moskau

Post by borg029un03 » 24 Jun 2008, 17:03

Es war einer dieser Tiefschwarzen Nächte, die man in Gruselgeschichten erzählte, kein Mond, keine Sterne, kein natürliches Licht. Dazu kam noch dieser nicht enden wollende, eiskalte Wind, der hier und da auch einige Schneeflocken mit sich trug. Kein Wunder das sich die Menschen lieber in ihren Häusern verkrochen und die künstliche Wärme aus dem einen oder anderen Kraftwerk genossen. Alles in allem ein wirklich abstoßendes und trostloses Bild. Einzig zwei Gestalten streiften in solch finsteren Straßen umher.
„Kannst du ihn sehen?“
„Nein.“
„Verdammt! Du weißt genau was er gesagt hat: ‚Wenn ihr euch verliert, seid ihr verloren.’“
„Ja, ja…“
„Ich hab keinen Bock mir den Arsch abzufrieren nur um festzustellen, dass wir nichts erreicht haben.“
„Kann ich was dafür, wenn der Typ einfach verschwindet?“
Der Wind legte noch etwas an Geschwindigkeit zu und wurde spürbar um einige Grad kälter.
„Wie waren noch mal seine genauen Worte? ‚Lebet auf…’“
„Denkst du, wirklich dass hier ist der richtige Ort um über so was zu diskutieren?“
„Ist mir egal. ‚Lebet auf, das Joch…Joch ist gebrochen.’ Davon abgesehen wer soll uns schon hier und jetzt zuhören?“
„Wenn ich nicht genau wüsste, dass so manch einer seine Ohren und Augen überall hat, würde ich auch die Klappe halten.“
„Eines ist ganz klar, er hat was vom Tod Babas erzählt. Das reicht mir gänzlich. Wir sind endlich frei und können tun was immer wir wollen.“
Mit den letzten Worten bäumte sich erneut der Wind auf und pfiff ein grässliches Heulen durch die Straßenschluchten. Kaum merklich erschien eine Gestalt, welche scheinbar den Schatten entsprungen war.
Mit einer leisen Stimme, die trotz aller Widrigkeiten den Sturm zu übertönen schien, fing der Neuling an zu sprechen:
„Ihr kehrt wie Aasgeier über dieses Land her und alles was euch interessiert ist das verfaulte Fleisch, welches zurück blieb, als die große Bewahrerin verstarb.“
Ein Schwert funkelte in seiner Rechten und erneut erschien es vollkommen unerwartet und doch schon seit Ewigkeiten dort.
„Ihr seid elendes Ungeziefer und ich werde das Werk meiner Herrin vollenden.“
Von unnatürlicher Geschwindigkeit überbrückte der Unbekannte die Distanz und mit fasst unsichtbaren Hieben vernichtete er die Plagen. Das Aschegebilde verflog im Wind und es blieb nicht mehr als das unsägliche Heulen.


So als kleiner Auftakt für unser geplantes Storyline Event, welches wie der Titel schon erahnen lässt rund um Moskau spielt. Das ganze Ding befindet sich noch in der Planungsphase, aber ein paar Dinge stehen schon.

Welch Wunder, das ganze wird in Wiesbaden stattfinden und vermutlich Ende Juli starten, ein absehbares Ende gibts noch nicht direkt, evtl. wird in dieser Richtung noch etwas konkreteres Ausgebarbeitet, aber bis dahin gilt erstmal: Ende wenns keinen Spaß mehr macht oder uns die Ideen ausgehen.

Das ganze wird aufgeteilt in Episoden, wobei eine Episode aus 5 Spielen besteht. Ein Spiel stellt den Kampf um ein bestimmtes Stadtviertel dar, die bei einem Sieg, bis zur nächsten Episode dem betreffenden Spieler Vorzüge geben, genauere Ideen dazu weiter unten. Am Ende jeder Episode fließen das Geschehen der Spiele in die fortlaufende Geschichte mit ein, welche dann natürlich fortgesetzt wird. Zudem bestimmt der erfolgreichste Episoden Spieler einen neuen Anführer der Stadt. Dies wird ein Vampir, der eine bestimmte Clanszugehörigkeit hat und selbstredend der Prinz, Archbishop oder Baron der Stadt ist. Geplant ist ein bearbeitetes Foto des Siegers als Vorlage für diese neue Karte zu nutzen. Da jede neue Episode logischerweise ein Anderer Anführer an der Spitze steht, entwickeln die bisherigen Charaktere sich weiter in einer Advance Fassung, wobei eine Diablerie zu dem Zeitpunkt auch ihren Endgültigen Tod aus dem Spiel entscheidet. Wie das gehandhabt wird wenn die Jungs Prinzen sind steht noch nicht fest, auch wie das geklärt wird wenn mehrere Tische unterschiedliche Ereignisse mit den besonderen Charakteren erleben ist auch noch nicht so ganz klar, aber daran wird noch gearbeitet.

Der Eröffnungscharakter steht schon fest, Bild folgt die Tage wenn ich eine Möglichkeit gefunden habe, das Bild hochzuladen.

Generelle Regeln:
- Es werden Clan Decks gespielt, sprich 75% der Crypt müssen aus einem Clan stammen
- Was das Deck bauen angeht kommen normale Turnier Regeln zur Anwendung
- Besondere Charaktere stehen zu Beginn in einer externen Uncontrolled Region zur Verfügung und können von einem Vampir als +1 Stealth Action in die eigene Uncontrolled Region geholt werden. Die Vampire werden selbstredend vorher veröffentlicht und allen bekannt gegeben.
- Die Capacity der neuen Vampire ist von den errungenen Siegen des Siegers abhängig. Mehr Siege bedeuten mächtigere Vampire.
- Die Decks können zwischen den Spielen wechseln
- Der Spieler, der den Sieg in einem Stadtviertel errungen hat, erhält die entsprechende Location Karte zu Beginn jedes folgenden Spiels. Sollte er beim erneuten Kampf um das Stadtviertel verlieren, verliert er auch die Kontrolle über die Location. Die Stadttviertel Locations können nicht zerstört oder den Besitzer wechseln. Folgende Ideen:

Hafen (ich gebe zu ich bin mir nicht so 100% sicher ob Moskau überhaupt einen Hafen hat): Tappen um von oben nach unten durch das Deck zu gehen und das erste Equipment allen zeigen und auf die Hand nehmen. In der Masterphase können andere Spieler dem Besitzer als Masterphaseaction einen Pool geben und durch ihr Deck gehen und das erste Equipment auf die Hand nehmen.

Bibliothek: Tappen in der Masterphase um die obersten 5 Karten anzusehen und neu geordnet wieder oben drauf zu legen.

Rathaus: Während eines Referendums, das nicht automatisch erfolgreich ist, tappen um die derzeitige Vote zu canceln und dem Spieler wieder auf die Hand geben, das Referundum darf während des Zugs nicht mehr gespielt werden. Untapped nicht in der Untapphase. Jeder Vampir kann eine +1 stealth Action machen, die 1 Pool kostet um das Rathaus wieder zu untappen.

Schwarzmarkt: Reduziert die Kosten jeden Allys, Retainer oder Equipment um 1 Blood oder Pool.

Russische Polizei: Bei einer erfolgreichen Aktion, die auf das Prey zielt, kann die Polizei getapped werden um den Prey einen Poolschaden zu machen.


So das waren erstmal unsere Ideen in der Planungsphase, ich hoffe das ganze macht Lust auf mehr, wir arbeiten weiter (und hoffentlich bessert sich unser Ruf wieder ein bisschen ;) ).


Wenn der Radius z ist und die Höhe a dann ist das Volumen Pi * z * z * a

User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5221
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Männele » 08 Jul 2008, 18:34

Hab jetzt keine Zeit, das alles zu lesen. Aber es sieht spannend aus. Muss ich nochmal durchlesen. Könnt ihr auch an einem anderen Tag als montags spielen? Dienstag muss ich um 5.45 Uhr raus.
Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.

User avatar
borg029un03
Archont
Archont
Posts: 863
Joined: 21 Dec 2003, 21:37
Location: Wiesbaden
VEKN Nr.:
Contact:

Post by borg029un03 » 08 Jul 2008, 22:16

Wie gesagt befindet sich noch alles in der Planungsphase, aber hier von den Jungs in Wiesbaden gabs auch schon anfragen für alternativ Termine.
Wenn der Radius z ist und die Höhe a dann ist das Volumen Pi * z * z * a

Post Reply