Fight for Gelsenkirchen

Das Forum für die Gelsenkirchner Domäne.

Moderator: Zille

Post Reply
Neighborhood Watchcmdr.
Archont
Archont
Posts: 674
Joined: 24 Jan 2005, 23:03
Location: Gelsenkirchen
VEKN Nr.:
Contact:

Fight for Gelsenkirchen

Post by Neighborhood Watchcmdr. » 11 Dec 2009, 15:46

Damit es nicht verloren geht und man alles in einem Thread hat, wollte ich mal die Überlegungen und Planungen für das Storyline in GE zusammenfassen:
Murat wrote:Also der Martin der Ralf und meine Wenigkeit waren mal wieder auf der Rückfahrt Kreativ und würden Euch gerne Für nächstes Jahr folgenden Vorschlag unterbreiten. Wir spielen einmal im Monat eine Storylinerunde (Zuerst mit bekannten Formaten wie Revernent oder ähnliches aber auch Self Made Storys von überall auf der Welt). Ab März oder April beginnt dann der Kampf um die Baronie Gelsenkirchen. Denn der Baron von Gelsenkirchen hat die True Love Affair gefunden und ist eine Beziehung eingegangen. Deshalb hat er sich nicht mehr ordentlich um die Verwaltung gekümmert und diese Schwäche haben seine Mitstreiter genutzt um seinen Führungsanspruch zu unterwandern. Dieses Towoahbowu haben die anderen Sekten (Camarilla, Sabbat, Independent, Laibon) natürlich mitbekommen und versuchen die Situation auszunutzen um das Gebiet für sich zu erobern.
Jeder Spieler sucht sich vor dem Beginn des Krieges eine Sekte aus (zu den oben genannten kommen noch die Anarchen) für die er antreten will. Jeden Monat wird eine der Powerbasen in Gelasenkirchen umkämpft. Jede der Basen gibt in dem Spiel der Sekte die sie erobert hat Vorteile. Die PB sind: Hafen, Volkshochschule, Stadtwald, Rathaus Buer, Arena Auf Schalke und die Flora.
Hafen +1 Stealth auf Equipactions (Pier 13)
Volkshochschule Torporrescue kostet one less Blood (Chantry)
Stadtwald Einmal pro Runde kann ein Vampir eine +1 undirekteted Action nehemen um seinem Kontroller einen Pool zu machen (Black Forest Base)
Rathaus Buer Einmal pro Runde kann ein Vampir 1 Blut burnen um 2 additional Votes zu bekommen (Palais Versais)
Arena Auf Schalke Hunten gibt ein Zusätzliches Blut
Flora Das Edge gibt in der Untapp ein zusätzliche Blut und eine zusätzliche Vote beim reinwerfen
Während des Spiels um die PBs haben alle Sekten den Vorteil.
Ein Deck muss zu ¾ aus Mitgliedern der Sekte bestehen. Anarch-Spieler natürlich ausgenommen. Diese können beim Ausspielen eines Vampirs von Ihm ein Blut burnen um ihn direkt zum Anarchen zu machen. Anarchspieler dürfen höchstens einen Nichtanarchen kontrollieren. Nichtanarchspieler dürfen höchstens einen Anarchen kontrollieren (für Sie gilt die Regel beim Rausbringen nicht).
Auch Imbued kann man spielen, diese bekommen aber die Vorteile der PB nicht. Sollte ein Imbuedspieler eine PB erobern gibt sie für keinen Klan mehr Vorteile.
Die Sekte die am Ende am meisten PB kotrolliert stellt dan den neuen Herrscher der Stadt.

Dies ist nur ein Vorschlag. Bitte macht Euch noch eigene Gedanken und Verbesserungsvorschläge, auch was die Eigenschaften der PB betrifft.

Murat wrote:
Männele wrote:
Murat wrote: Immerhin sind wir zur Zeit eine Baronie. Und ich finde es sonst irgentwie schwer alle bis auf nur einen Vampir zum Anarchen zu machen. Wenn die Tech nicht richtig läuft und die Aktion geblockt wird stehst Du nacher ein paar Runden mit einem oder zwei Vampieren da, fände ich uncool. Na ja vieleicht 2 Blut burnen, aber daß finde ich schon wieder zu heftig.
Okay, kann ich nachvollziehen. Aber dennoch scheint mir der Vorteil zu groß, auf alle Aktionen, Masterkarten und die Anarch Converts verzichten zu können und trotzdem die recht starken Anarchenkarten spielen zu können.

Ausserdem sind hier nochmal die Ideen, die ich mir mal zu nem Anarchenstoryline gemacht habe:
Neighborhood Watchcmdr. wrote:Zuallererst suchen sich die Spieler die Sekte aus die Sie spielen möchten. Es kann zwischen Camarilla, Sabbat (inklusive Blackhand) und natürlich Anarchen ausgesucht werden. Die Spieler werden dann nach ihrer Sekte gekennzeichnet (Buttons oder so). Es wäre schön, wenn alle Sekten gleich vertreten wären, also wäre es gut wenn man vielleicht zu allen drei Sekten ein Deck mitbringt. Für Anarchen gilt, das alle Vampire die ausgespielt werden ihre Sekte verlieren und als Independet gelten. Falls der Vampir einen Titel hat, der sich auf eine Stadt bezieht (Prince oder Archbishop), kann der Spieler beim ausspielen des Vampirs 2 Pool extra bezahlen um Anarch und Baron dieser Stadt zu werden. Wenn ein Vampir ausgespielt wird, der einen anderen Sektentitel (Bishop, Primogen etc.)trägt, verliert er diesen automatisch. Für Camarilla und Sabbat gilt, dass mindest 75% der Vampire der dementsprechenden Sekte angehören müssen. Nach der Registrierung wird gefragt wer Anarchen spielen möchte. Wenn sich jemand gefunden hat wird nach Camarilla gefragt und danach nach Sabbat. Danach beginnt die Prozedur von vorn. [Enfernt: Da die Anarchen auf eigenem Boden kämpfen, erhalten sie 5 Pool mehr] Die Sekten untereinander können sich gegenseitig helfen. Diese Hilfe entspricht einem Major Boon. Jeder Methusalem bekommt eine spezielle Karte, die neben seinem Deck liegt und die er spielen kann, als wäre sie auf der Hand. Diese Karte ist wie Major Boon eine Out of Turn Master. Diese Karte kann aber nur auf einen Methusalem der gleichen Sekte gespielt werden.

Wenn ein Spieler einen Anarchen Spieler oustet, bekommt er eine Trophy: Domain Karte, die er auf einen beliebigen seiner Vampire legen kann. Wenn ein Spieler geoustet wird, der eine Trophy: Domain Karte kontrolliert, so bekommt dieser die Trophy: Domain Karte des geousteten Spielers. Es ist nur eine Trophy: Domain Karte pro Vampir zulässig

Powerbase: L.A. ; Seattle Comitee ; Anarch Railroad ; Anarch Freepress: Diese Karten sind die Anarchen Domänen. Sie dürfen für dieses Tunier nicht in Decks eingebaut werden. Am Anfang des Spiels liegen die Karten unkontrolliert in der Mitte des Tisches. Anarchen Spieler können eine Masterphaseaction nehmen, um Kontrolle über eine dieser Karten zu erhalten. Die Spieler der anderen Sekten können eine Aktion nehmen, um die Kontrolle zu erhalten. Vampire die Anarchen sind, bekommen +1 Intercept, um diese Aktion zu blocken. Wenn diese Karten von jemand kontrolliert werden, kann man eine (D) Action nehmen, um sie zu stehlen. Auch hier gilt, das Vampire die Anarchen sind +1 Intercept bekommen, um diese Aktion zu blocken.

Zusätzlich wird es eine neue Masterkarte geben:

The best Fee!

Master. Unique Location.

Tap to move one Blood from the Bloodbank to a ready Anarch. Tap to move a Blood from the Bloodbank to a Vampire in the uncontrolled Region. Tap to search your Library for a non unique non location Equipment and place it on your hand. Discard down to your Handsize. Everytime this Card is tapped move a Counter on this Card. Another Anarch can steal this Card and get +x Stealth, where x is the number of counters on this Card. If control of this card changes, burn all counters and untap this Card. If one of your Vampires becomes Anarch, burn one Counter on this Card.

Diese Karte liegt ebenfalls unkontrolliert in der Mitte und kann als Masterphaseaction von einem Anarchenspieler unter Kontrolle gebracht werden.
Weitere Anregungen sind gewünscht.


[...] eine Antwort, ein Rollenspiel, eine Mission - NURCTHULHU.DE!" [...]
- Holger Göttmann

User avatar
Murat
Justicar
Justicar
Posts: 1217
Joined: 23 Feb 2005, 08:31
Location: Bochum
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Murat » 11 Dec 2009, 16:08

Bezgl. Deiner Anarchen Storyline:
Wie Josha schon anmerkte ist die Fähigkeit beim Herausbringen eines Vampir ihn direkt zum Anarch zu machen sehr stark. Dann noch 5 Pool Extra für Anarch-Spieler und eine neue starke Karte für die Anarchen. Ich denke da ist das Balancing nicht mehr gegeben.
Hab bei Weightwatcher angerufen, hat aber keiner abgenommen.

Neighborhood Watchcmdr.
Archont
Archont
Posts: 674
Joined: 24 Jan 2005, 23:03
Location: Gelsenkirchen
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Neighborhood Watchcmdr. » 11 Dec 2009, 17:19

Bei mir werden die Vampire ja nicht direkt zu Anarchen. Sie verlieren lediglich ihre Titel und sind Independent. Sie können falls Sie einen Stadttitel haben 2 Pool (was recht viel ist) zahlen, um daraus einen Baron zu machen. Weiterhin betrachtet würde ich Vampire, die IC oder Justicar sind nicht erlauben in einem Anarchen Deck gespielt zu werden, da Sie zu fest mit ihrer Sekte verbunden sind. Das mit den 5 Pool hatte ich damals schon auf anraten von Joscha entfernt.

Das sind ja auch alles erstmal Vorschläge, die es gilt zu dikutieren, aber es tut sich ja schon was :)

Ein Vorschlag von mir zu den verschiedenen GE PB's:

Wie wäre es wenn wir bei den PB's mit Influencecountern arbeiten? Wenn kein Counter auf der PB liegt erhalten nur die Anarchen den Vorteil der PB, wenn ein Sabbatspieler einen Counter auf die PB legt, erhalten nur Sabbatspieler die Vorteile. Das könnte ja mit D-Actions gegen die PB geschehen. Pro erfolgreicher D-Action kommt ein Counter drauf. Blocken dürfen nur Spieler, mit der Sekte, welche gerade die PB kontrolliert.

Des weiteren würde ich sagen, das die erste PB zu anfang verdeckt vom PB Kartendeck gezogen wird. Der Spieler, der dann das Spiel gewinnt, darf die PB behalten. Wenn das Spiel nicht entschieden wird, wird die PB so geschädigt, das sie im weiteren Verlauf der Storyline nicht genutzt werden kann. Spieler, die eine PB gewonnen haben, dürfen diese in den nächsten Spielen nur für sich nutzen. Die PB wird dazu einfach offen hingelegt. Der Spieler, der das vorherige Spiel gewonnen hat, zieht am Anfang des nächsten Spiels zwei PB Karten und darf sich aussuchen, welche davon als nächstes umkämpft wird. Die PB die nicht gewählt wird kommt zurück ins PB Kartendeck. Für die neue PB gilt, das sie erst den Anarchen gehört und dann beeinflusst werden kann.

Das ist nen Vorschlag und kann diskutiert werden. Ist noch nicht super ausgereift. Z.B. sollen die Influencecounter limitiert werden, die man auf die PB legen kann? Werden die Influencecounter geburnt wenn der letzte Spieler einer bestimmten Sekte vom Tisch geht? etc. etc.

Ich glaube einer der wichtigen Punkte die geklärt werden sollte, ist der für die Anarchenspieler und das machen zum Anarchen. Ich finde das During der Masterphase eigentlich schon recht gelungen. Bin mir aber noch nicht ganz sicher.
[...] eine Antwort, ein Rollenspiel, eine Mission - NURCTHULHU.DE!" [...]
- Holger Göttmann

User avatar
ghost of extrala
Justicar
Justicar
Posts: 1498
Joined: 24 Sep 2005, 23:53
Location: Paderborn
VEKN Nr.:
Contact:

Post by ghost of extrala » 25 Dec 2009, 16:28

Ich habe mal ein paar Entwürfe für die Karten (wie von Didi vorgeschlagen) gemacht:

:arrow: Arena Auf Schalke -- Stadion Arena Auf Schalke
:arrow: Gelsenkirchen Harbor -- Hafen Gelsenkirchen
:arrow: Science Park Gelsenkirchen -- Wissenschaftspark Gelsenkirchen
:arrow: Music Theatre Ruhr -- Musiktheater im Revier (MiR)
:arrow: Town Hall Buer -- Rathaus Buer
:arrow: Urban Forest Buer -- Stadtwald Buer

Leider liessen sich die Bilder vom Bloghoster nicht direkt einbinden, deshalb nur die Links. Wer die Bilder auf einen Schlag sehen will, kann sich auch den Beitrag auf meinem Blog ansehen.
Luck is not a factor.
Hope is not a strategy.
Fear is not an option.
_________________
http://vtesone.wordpress.com

Neighborhood Watchcmdr.
Archont
Archont
Posts: 674
Joined: 24 Jan 2005, 23:03
Location: Gelsenkirchen
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Neighborhood Watchcmdr. » 25 Dec 2009, 19:32

Sehr schön die Karten. Ich würde die sogar so übernehmen. Wie sieht das denn eigentlich mit meinem Vorschlag der Influencecounter aus? Irgendwelche meinungen?
[...] eine Antwort, ein Rollenspiel, eine Mission - NURCTHULHU.DE!" [...]
- Holger Göttmann

User avatar
ghost of extrala
Justicar
Justicar
Posts: 1498
Joined: 24 Sep 2005, 23:53
Location: Paderborn
VEKN Nr.:
Contact:

Post by ghost of extrala » 28 Dec 2009, 17:16

Ich habe mir mal die Zeit genommen, die umgangssprachlichen Regeln, die vorgeschlagen wurden, zusammenzufassen und ins Englische zu übersetzen (allein schon deshalb weil ich später auf meinem Blog posten will). ;) Ich weiss, es ist relativ viel zu lesen, was aber zum Teil auch an den Regel-Alternativen liegt, sowie den Anmerkungen zu den vorgehenden Posts von Didi und Kinner:
The Baron of Gelsenkirchen has found his one true love, and therefore has been distracted a great deal from overseeing his Barony. During this period the other sects have probed and started to undermine his grasp of the city. Now the war for the domain is about to break out ..

Rules

:arrow: Except as noted in these instructions, the tournament will follow the Standard Constructed Tournament format and current V:EKN rules.

:arrow: "Recalled to the Founder" and "Judgement: Camarilla Segregation" are banned (due to the clan-/sect-focus rule above)..

:arrow: When the storyline starts, every player chooses a sect (Camarilla, Sabbat, Independent, Laibon or Anarchs) he wants to use for conquering the domain Gelsenkirchen. During the storyline a player is required to play with decks that consists primarly from vampires of this sect, i.e. at least 75% (e.g., 9 out of 12) of the vampires in a player's crypt must be from the same sect. The Anarch players don't need to adher to this rule (see also special rules for the Anarchs below)..

:arrow::arrow: Alternative A: At least 75% (e.g., 9 out of 12) of the vampires in a player's crypt must be the same clan.

AND/OR

:arrow::arrow: Alternative B: At least 75% (e.g., 9 out of 12) of the vampires in a player's crypt must be the same sect.

o Optional: Each sect should be played once/twice/.. if possible. Either the players agree on which player uses which sect, or the sects are assigned randomly (in batches of five). In the latter case the players can swap/trade sects if they want to.

:arrow: When a player who has pledged allegiance to the Anarchs moves a non-Anarch, non-titled vampire from the uncontrolled area to the controlled area, he may burn a blood from that vampire to make him an Anarch (and Independent)..

:arrow::arrow: Optional: Once per game if an Anarch player moves a vampire with a city title from the uncontrolled to the ready region, he can burn a blood and a pool, to make that vampire an Anarch and Baron of that city.

OR

:arrow::arrow: Optional: Each time an Anarch player moves a vampire with a city title from the uncontrolled to the ready region, he can burn two pool to make that vampire an Anarch and Baron of that city. Other titled vampires can burn a blood to become Anarch, but loose their title.

:arrow: During each of the six games (one per month) one of the six powerbases (see below) is choosen randomly and the winner (and thereby the winning sect) of that game takes control of the powerbase for the remainder of the tournament. .

:arrow::arrow: Alternative A: If there is a tie between two or more players the powerbase remains contested, and no sect will control it for the remainder of storyline.

:arrow::arrow: Alternative B: If there is a tie between two or more players it is checked, if there is a majority of sects. If so the winning sect takes control of the powerbase. If not, no sect will control it for the remainder of storyline.

:arrow::arrow: Alternative C: If there is a tie between two or more players the fight for the powerbase is added to the next game.

:arrow: For the remainder of the storyline the effects of the powerbase can be used by that winning sect (see individual card texts)..

:arrow: The six powerbases are:.
:arrow::arrow: Arena Auf Schalke
:arrow::arrow: Gelsenkirchen Harbor
:arrow::arrow: Gelsenkirchen Science Park
:arrow::arrow: Ruhr Music Theatre
:arrow::arrow: Town Hall Buer
:arrow::arrow: Urban Forest Buer

:arrow: After six matches the sect which controls the most powerbases, controls the domain of Gelsenkirchen for the next time..

:arrow::arrow: Alternative A: If there's a tie between two or more sects, a 7th match is played to determine the winning sect. If a player of one of the non-leading clans is winning, this player must decide which sect takes control of the domain.

:arrow::arrow: Alternative B: If there's a tie between two or more sects, the control of the city stays with the Anarchs, and the Baron will hold his title (although only nominally).

Weitere Anmerkungen:

:arrow: Nur ein Anarch/Nicht-Anarch pro Spieler darf kontrolliert werden: Keine gute Idee, weil deshalb m.E. die Anarch Revolt Decks doch einen erheblichen Vorteil haben. Jeder macht sich einen Anarchen um gg. die Anarch Revolt geschützt zu sein, und dann haue ich als Anarch Spieler diese Vampire um (bzw. in den Torpor) und der andere darf sich dann keinen weiteren Anarchen machen.

:arrow: Imbued: Ich weiss nicht, ob man die wirklich (als Standalone Deck) zu lassen sollte. Dadurch dass die Imbued keinen Clan/keine Sekte haben, und es um die Kontrolle der Domäne geht, können die Imbued dann nur verhindern bzw. den Kingmaker spielen.

:arrow: Counter auf den Powerbases: Im Prinzip nicht schlecht, aber das lenkt m.E. zu sehr vom eigentlich Spiel ab; d.h. es werden u.U. zu viele Aktionen auf das Legen von Countern verwendet und die Wahrscheinlichkeit dass einen Timeout gibt ist dann einfach höher. Ausserdem wären bestimmte Decks dann bevorteilt (Stealth/Wall/Breed Decks).

:arrow: Domänen-Karten: Die Idee mit den Domänen-Karten ist eigentlich auch nicht schlecht, allerdings werden dadurch die Anarchen doch stark benachteiligt, weil sie einige ihrer wichtigen Master Cards nicht spielen dürfen. Ausserdem wird der jeweilige Predator der Anarchspieler doch stark bevorzugt, weil er *zufällig* der Predator ist.

:arrow: Major Boons: Finde ich nicht so gut, weil auch dadurch sich das Spiel verlängert (Timeouts). Ausserdem haben dann die beiden Spieler, die mehr oder weniger zufällig dieselbe Sekte spielen einen Vorteil.

Insgesamt waren insbesondere Kinners Ideen alle interessant, aber m.E. sind die meisten davon in der Summe zu kompliziert und sorgen tendeziell eher für Timeouts. Ich plädiere daher eher für ein einfacheres Modell mit den Powerbases, die ähnlich wie Events alle Sektenzugehörigen beeinflussen.


Ich habe in den obigen Regelvorschlag ein paar Alternativen eingebaut, über die ich gerne abstimmen würde:

Frage 1: Zugehörigkeit
:arrow: 75% Clan Zugehörigkeit
:arrow: 75% Sekten Zugehörigkeit
:arrow: 75% Clan & Sekten Zugehörigkeit

Frage 2: Zufällige Sekten?

Frage 3: Title Vampires
:arrow: Keine Titled Vampires als Anarchen
:arrow: Nur ein City Title per Game
:arrow: Titled Vampires beliebig oft.

Frage 4: Game Win Tie
:arrow: Keine Kontrolle.
:arrow: Sekten-Mehrheit kontrolliert.
:arrow: Wird beim nächsten Mal mit ausgekämpft.

Frage 5: Tournament Tie
:arrow: Kein Sieger; Anarchen halten formal die Kontrolle
:arrow: 7. Spiel
Luck is not a factor.
Hope is not a strategy.
Fear is not an option.
_________________
http://vtesone.wordpress.com

User avatar
Murat
Justicar
Justicar
Posts: 1217
Joined: 23 Feb 2005, 08:31
Location: Bochum
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Murat » 29 Dec 2009, 01:23

Ich bin für Folgendes
Frage 1: 75 % Sektenzugehörigkeit (die Sekten versuchen die Stadt zu kontrollieren)
Frage 2: Nein, ich finde jeder soll das spielen dürfen wozu er Lust hat. Vieleicht überlegt sich aber jeder eine Ausweichmöglichkeit auf die er zurückgreifen könnte, falls es zu einem deutlichen Ungleichgewicht kommt.
Frage 3: Keine Titeled Vampire. Und das Anarchwerden kostet nicht nur ein Blood sondern auch eine Masterphase.
Frage 4: Keine Kontrolle finde ich Blöd. Bei einem Unentschieden denke ich sollten zuerst die VPs aller Sektenspieler ausgezählt werden und danach die Sektenmehrheit entscheiden.
Frage 5: 7. Spiel (kein Timelimit)

Ansonsten sehe ich das bezgl. der Vorschläge vom Kinner so ähnlich wie der Ralf. Ich möchte ein Deck spielen was die Fähigkeit der PB nutzt und nicht eins, das erst einmal die Möglichkeit haben muß einen Counter auf die Karte zu legen.
Hab bei Weightwatcher angerufen, hat aber keiner abgenommen.

Neighborhood Watchcmdr.
Archont
Archont
Posts: 674
Joined: 24 Jan 2005, 23:03
Location: Gelsenkirchen
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Neighborhood Watchcmdr. » 29 Dec 2009, 11:36

Murat wrote:Ich bin für Folgendes
Frage 1: 75 % Sektenzugehörigkeit (die Sekten versuchen die Stadt zu kontrollieren)
Frage 2: Nein, ich finde jeder soll das spielen dürfen wozu er Lust hat. Vieleicht überlegt sich aber jeder eine Ausweichmöglichkeit auf die er zurückgreifen könnte, falls es zu einem deutlichen Ungleichgewicht kommt.
Frage 3: Keine Titeled Vampire. Und das Anarchwerden kostet nicht nur ein Blood sondern auch eine Masterphase.
Frage 4: Keine Kontrolle finde ich Blöd. Bei einem Unentschieden denke ich sollten zuerst die VPs aller Sektenspieler ausgezählt werden und danach die Sektenmehrheit entscheiden.
Frage 5: 7. Spiel (kein Timelimit)

Ansonsten sehe ich das bezgl. der Vorschläge vom Kinner so ähnlich wie der Ralf. Ich möchte ein Deck spielen was die Fähigkeit der PB nutzt und nicht eins, das erst einmal die Möglichkeit haben muß einen Counter auf die Karte zu legen.
Das würde ich fast genauso sehen, ausser Nr. 3 Ich finde das es möglich sein sollte für 2 Pool nen Citytitel zu switchen. Kann ja zusätzlich ne Masterphase kosten. Meine Begründung liegt darin, dass wenn zwei Anarchenpolitiker da sind, diese ihre feestakes (ganze 6 verschiedene) contesten würden.

Dann zu deinen anmerkungen bzl. des Nutzen der PBs. Du kannst die Fähigkeiten nur nutzen wenn die PB gewonnen wurde. Und wenn das gar nicht deine Sekte ist, kannst du die gar nicht verwenden. Ich habe das mit den Countern nur Vorgeschlagen, damit man die Fähikeit auch nutzen kann während die PB umkämpft wird. Bisher können von den 6 verschiedenen PBs nur 5 auch effektiv im Spiel benutzt werden, denn in der ersten Runde muss die PB ja erst gewonnen werden.
[...] eine Antwort, ein Rollenspiel, eine Mission - NURCTHULHU.DE!" [...]
- Holger Göttmann

User avatar
Murat
Justicar
Justicar
Posts: 1217
Joined: 23 Feb 2005, 08:31
Location: Bochum
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Murat » 29 Dec 2009, 12:44

Der Vorschlag von mir war so zu verstehen, daß während des Kampfes um die PB jeder sie Nutzen kann. D.H. wenn wir z. B. den Hafen umkämpfen hat jeder den Vorteil sich mit einem zusätzlichen Stealth zu equippen.
Dementsprechend kann man dann ein Deck bauen.
Hab bei Weightwatcher angerufen, hat aber keiner abgenommen.

cutie
Archont
Archont
Posts: 792
Joined: 09 Sep 2005, 11:27
Location: Gelsenkirchen
VEKN Nr.:
Contact:

Post by cutie » 29 Dec 2009, 12:45

ghost of extrala wrote:
Ich habe in den obigen Regelvorschlag ein paar Alternativen eingebaut, über die ich gerne abstimmen würde:

Frage 1: Zugehörigkeit
:arrow: 75% Sekten Zugehörigkeit


Frage 2: Zufällige Sekten?

Ich fände auslosen eigentlich ganz spannend. Vielleicht beschäftigt sich der ein oder andere dann mal mit ALternativen Deckideen oder Sekten als er es sonst tuen würde.

Frage 3: Title Vampires
:arrow: Nur ein City Title per Game


Frage 4: Game Win Tie
:arrow: Sekten-Mehrheit kontrolliert.

Frage 5: Tournament Tie
:arrow: 7. Spiel
A lesson lived is a lesson learned.

User avatar
Murat
Justicar
Justicar
Posts: 1217
Joined: 23 Feb 2005, 08:31
Location: Bochum
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Murat » 28 Jan 2010, 13:15

Okay, dann last uns hier doch nochmal zu Potte kommen.
So wie es aussieht sind doch eher alle für die 75 % Sektenzugehörigkeit.
Auch soll es wohl kein Unentschieden geben sondern die Sektenmehrheit zählt.
Am Ende gibt es bei Gleichstand ein Entscheidungsspiel. Die Frage hier ist wie dies aussehen soll. Mit allen Beteiligten (meine Meinung) oder nur mit den der Sektem zwischen denen es sich entscheiden muss?
Ich denke mit der Regelung einen Vampir zu Anarchen zu machen indem man eine Masterphase opfert und es ein Blut kostet sind auch alle zufrieden. Die Frage ist lediglich bei Citytitel-Vampires. Mein Vorschlag hierzu wäre das auch Sie Anarch werden können als hätten Sie keinen Titel, sie aber zusätzlich einmal pro Spiel die Fähigkeit erhalten einen Fee Stake auf Ihre Stadt als Aktion durchzuführen. Dieser Fee Stake kann dann auch weggevotet werden wie die Fee Stake Karten auch.
Mein Vorschlag mit der Auswahl der Sekten (jeder sucht sich eine aus hat aber auch noch eine 2.Wahl parat) klingt wohl in den meisten Ohren auch ganz gut.
Sollen wir die Regeln dann so festhalten oder gibt es noch weitere Vorschläge oder Änderungen.
Last edited by Murat on 29 Jan 2010, 15:30, edited 1 time in total.
Hab bei Weightwatcher angerufen, hat aber keiner abgenommen.

User avatar
Drumhar
Seneschall
Seneschall
Posts: 300
Joined: 30 Oct 2008, 18:03
Location: Gelsenkirchen
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Drumhar » 28 Jan 2010, 18:09

Das mit den Citytitel-Vampires ist meine meinung das wenn diese Anarch werden dann verliern sie ihre Votes und können dann den Fee Stake spielen.

meine Sekten die ich spielen wollte sind 1. Sabbat und 2. Camarilla
Geistige Gesundheit ist was für Schwächlinge!
Das eingestehen einer Niederlage grenzt an Ketzerei!

User avatar
Murat
Justicar
Justicar
Posts: 1217
Joined: 23 Feb 2005, 08:31
Location: Bochum
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Murat » 29 Jan 2010, 11:08

Drumhar wrote:Das mit den Citytitel-Vampires ist meine meinung das wenn diese Anarch werden dann verliern sie ihre Votes und können dann den Fee Stake spielen.
So war es gemeint
Hab bei Weightwatcher angerufen, hat aber keiner abgenommen.

User avatar
Murat
Justicar
Justicar
Posts: 1217
Joined: 23 Feb 2005, 08:31
Location: Bochum
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Murat » 29 Jan 2010, 11:09

Murat wrote:
Drumhar wrote:Das mit den Citytitel-Vampires ist meine meinung das wenn diese Anarch werden dann verliern sie ihre Votes und können dann den Fee Stake spielen.
So war es gemeint
Ich würde gerne Sabbat spielen aber auch auf Anarchen ausweichen. Bin aber sehr flexibel, sprich spiele alles andere auch.
Last edited by Murat on 29 Jan 2010, 15:29, edited 1 time in total.
Hab bei Weightwatcher angerufen, hat aber keiner abgenommen.

User avatar
ghost of extrala
Justicar
Justicar
Posts: 1498
Joined: 24 Sep 2005, 23:53
Location: Paderborn
VEKN Nr.:
Contact:

Post by ghost of extrala » 29 Jan 2010, 13:23

1. Camarilla
2. Sabbat
Luck is not a factor.
Hope is not a strategy.
Fear is not an option.
_________________
http://vtesone.wordpress.com

Post Reply