Spielbericht 01.08.2017

Der Forumsbereich der Domäne Stuttgart Ludwigsburg

Moderator: Krakdul

Post Reply
User avatar
Krakdul
Ahn
Ahn
Posts: 115
Joined: 01 Oct 2004, 11:28
Location: Ingersheim

Spielbericht 01.08.2017

Post by Krakdul » 02 Aug 2017, 09:46

So, gestern haben wir es überraschend kurzfristig mal wieder geschafft, einen Bleed-Abend hinzubekommen. Hier mal eine kurze Zusammenfassung der 2 Spiele:

Spiel 1:

Richard - DOM Wall featuring The Capuchin, Lord Tremere und Cesewayo - 0,5 VP
Gregor - Ahrimane Toolbox mit Gastauftritt von Ian Forestal - 0,5 VP
Björn - !Toreador Toolbox featuring Miller
Chris - Kiasyd S&B

Bei Gregor kam zuerst Howler, bei Björn Miller und bei mir Pherydima. Da Richard noch am Capuchin arbeitete hatte ich früh die Chance auf einen großen Bleed, entschied mich aber dagegen und holte lieber einen zweiten Vampir (Roderick) raus. Im Nachhinein war das wahrscheinlich falsch, denn in der Folge blieb ich mit fast allem an Richards Wall hängen, mit einer Riesenmenge an Obedience. Ich holte später noch Dame Hollerton und The Arcadian und versuchte es über die Masse, kam aber leider nie entscheidend durch. Zumal Björn auch am Anfang gleich mal mit Miller und Fleetness Pherydima fast blutleer geprügelt hat. Glücklicherweise blieb das der einzige ernst zunehmende Angriff im Spiel.
Björn brachte noch Greta Kircher und später einen dritten !Toreador raus. Greta konnte Ihr Special ein paar mal nutzen gegen einen kleinen Ahrimanen von Gregor, den er neben Ian Forestal noch herausgebracht hatte. Gegen Ende hätte Björn bestimmt noch einen VP gemacht, wenn er sein Palla Grande ins Spiel hätte bringen können, aber glücklicherweise hatte ich einen Sudden parat.
Die Wall von Richard funktionierte richtig gut und später kam dann auch der Smiling Jack. Nachdem der 2 Counter hatte, konnte Gregor ihn contesten und da Richard auch nicht mehr so viel Pool hatte, gab er den Contest auf. Denn jetzt war Gregor in der misslichen Lage, jede Runde 1 Pool auf Jack legen zu müssen.
Gregor selbst kam auch nicht richtig vorwärts. Howler hatte zwar mit 2 Unholy Penance +2 Bleed gegen Björn, kam damit aber nie durch. Und später schaffte Björn es, beide Karten auch wieder zu entfernen.
Gegen Ende hätte ich Richard dann doch noch fast erwischt, aber das Spiel ging in den Timeout.

Spiel 2:

Richard - Wall mit Anarch Tech featuring Saulot und Capuchin - 1,5 VP
Chris - Master Madness + Vote - 0 VP
Björn - Malk '94 - 1,5 VP
Gregor - Harbingers Slaughterhouse - 0 VP

Björns Bleedmodul war am Anfang so stark, dass Gregor in dem Spiel keinen Spaß hatte und bereits in Runde 5 raus war. Das war echt bitter. Björn hatte sich mit superior Governs schnell 4 Vampire geholt und dann mit mehreren 6er Bleeds zugeschlagen. Gregor hatte zu dem Zeitpunkt 2 Vampire draußen. Der eine war gelocked und der andere blockte den ersten 1er Bleed und konnte auch nicht mehr aufwachen.
Ich selber konnte in Runde 2 Armin Brenner rausbringen, dank Zillahs Valley. Den frühen Ancient Influence, der eigentlich nur Richard geschadet hätte, da er zu diesem Zeitpunkt noch keinen Vampir am Start hatte, cancelte Björn mit einem Dark Influence. Dank Villeins konnte ich noch Hector und später Lutz rausbringen. Dann wollte ich zuviel und auch noch Undele rausbringen. Das Lustigste war eigentlich, dass ich Saulot gleich als er rauskam mal ge-pentext habe. Aber als Gregor dann schnell draußen war und damit Björn nicht den Tisch macht, habe ich meine eigene Pentex wieder weggemacht. Das rettete Richard, dem ich später dann zum Opfer fiel, da ich keine Defence in dem Deck habe und er auch meine Votes blocken konnte.
Richard schaffte es dann noch Solomon Batanea und The Capuchin zu bringen, war aber immer sehr nahe am geoustet werden. Ganz zum Schluss hätte es Björn dann doch geschafft, aber der Timeout rettete Richard.


Carpe Noctem,

Krakdul.

User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3253
Joined: 15 Apr 2009, 15:19

Re: Spielbericht 01.08.2017

Post by Rudolf » 02 Aug 2017, 23:19

Dankeschön! :-D
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
Toreador-Prinz von Darmstadt, dem Herzen des Jugendstils
--------------------------------------------------------
Tu sais que la mort est femme ...

User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5377
Joined: 19 Feb 2003, 12:44
Location: Frankfurt am Main

Re: Spielbericht 01.08.2017

Post by Männele » 03 Aug 2017, 15:29

:party:
Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.

Post Reply