VTES in Hamburg

Das Forum der Domäne Hamburg.
Post Reply
Commander Breetai
Küken
Küken
Posts: 15
Joined: 04 Dec 2003, 01:43
Location: Hamburg
VEKN Nr.:
Contact:

VTES in Hamburg

Post by Commander Breetai » 29 Mar 2004, 13:51

Für alle Spieler, die im Umkreis Hamburg leben und Interesse haben:

Es wird jeden Donnerstag, ab 16:00 Uhr, im Spieleland Hamburg VTES gespielt. Das Spieleland ist zwischen den U-Bahnstationen Stephansplatz und Gänsemarkt, neben der Post, also schwer zu verfehlen.
Es kann normalerweise bis 22:00 Uhr gespielt werden, also bis nach dem der Laden zumacht.

Es ist geplant, das ab dem 08.04. alle zwei Wochen für die Prophecy Liga gespielt wird. Insoweit interessierte Spieler Lust und Zeit haben, sollten sie am 01.04. bitte im Laden auftauchen, da ich dann im Detail organisieren will, wie die Liga laufen soll, i.e. wieviel Spieler, wer wieviele von den Promokarten bekommt, etc.

Ich hoffe das einige neue Gesichter auftauchen! :)

Magnus Knoblauch, Prinz von Hamburg


""Indeed," Giles said. "This situation calls for calm and
resourceful action."
"That's what you say about every situation!"
"Yes, because very few situations call for frenzied and
uninformed action."

Mighty
Ghul
Ghul
Posts: 8
Joined: 08 Jan 2004, 17:38
Location: Hamburg
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Mighty » 08 Oct 2004, 07:23

Hallo Spieler aus dem Hamburger Umkreis.

Wir treffen uns jetzt nichtmehr am Donnerstag sondern am Mittwoch ab 16 Uhr. Auch die Lokalitaet hat gewechselt. Unser jetztiger Spielort ist ab sofort das ATLANTIS in Hamburg. Eine Anfahrtsbeschreibung gibt es auf deren Homepage unter http://www.atlantis-hamburg.de.
Gespielt wird je nach Laune bis ca. 22 Uhr. Wir bitten Gaeste auch Fundecks im Gepaeck zu haben, weil bei uns die Mehrheit Funspieler sind. Sollten Fragen bestehen, einfach eine EMAIL an murillo.stefan@web.de

MfG

Mighty
_________________________________________________
Die meisten Taten sind weit weniger verachtenswert als die die wir tun um sie zu verbergen.

User avatar
Culexus
Ancilla
Ancilla
Posts: 77
Joined: 24 Jan 2006, 22:02
Location: Kiel
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Culexus » 21 Mar 2006, 08:13

Und wieder einmal wird was versucht:
Der Plan ist wieder mal ein Paar leute für Fun Runden zusammen zu bekommen. N Kumpel wollte sich um aushänge in den Rollenspielläden kümmern, sodass wir mindestens auf 10 Man kommen (sonst wirds doch argh eintönig).
Der entscheidende Punkt ist für uns der Spass an den Decks. Irgendwelche Weenie Prinzen, Weenie Präsenzer oder sowas brauchen nicht gespielt werden. Das kann jeder.
Als Ort steht von uns aus Das Drachenei oder Das Atlantis recht hoch im Kurs, wobei letzteres solche Vorteile wie Tageslicht und rauchfreie Zone hätte.
Bei interesse bitte eine PM an mich.

MFG, Culexus aka Basl

User avatar
Decebalus
Inconnu
Inconnu
Posts: 1633
Joined: 21 Jan 2003, 10:41
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Decebalus » 21 Mar 2006, 09:43

Super. Endlich nimmt sich wieder einer Hamburg an.

Begreife die folgenden Hinweise bitte als gutgemeinte Ratschläge, nicht als Besserwisserei. Ignorieren kannst Du sie ja auf jeden Fall.
Culexus wrote:Und wieder einmal wird was versucht:
Der Plan ist wieder mal ein Paar leute für Fun Runden zusammen zu bekommen. N Kumpel wollte sich um aushänge in den Rollenspielläden kümmern, sodass wir mindestens auf 10 Man kommen (sonst wirds doch argh eintönig).
Ich finde den Ansatz 10 Leute zu finden, viel zu hoch gegriffen. Das wichtige ist, regelmäßig und garantiert etwas anzubieten. Man kann regelmäßig und mit viel Spaß auch mit 5 Leuten spielen. Und ich habe auch schon meinen Spaß zu zweit gehabt (jeder spielt zwei Decks, die gegenüber sitzen - und dann wandert man um den Tisch).
Der entscheidende Punkt ist für uns der Spass an den Decks. Irgendwelche Weenie Prinzen, Weenie Präsenzer oder sowas brauchen nicht gespielt werden. Das kann jeder.
Fangt mit diesem Ansatz "wir in Hamburg machen das so ..." erst garnicht an.
1. entsteht das böse Blut nicht durch das Weenie Prinzen Deck , sondern darüber, dass man laufend irgendwelchen Leuten erzählt: "Das macht man aber nicht ...".
2. isoliert man damit seine Spielgruppe vom Rest der Welt, was ziemlich schade ist, da man sonst zu einer großen Gruppe von Leuten gehört, die immer überall jemand zum Spielen findet. Wie soll ich bitte reagieren, wenn jemand Fremdes zu meiner Spielgruppe kommt und mir, wenn ich mein Wall Deck spiele, erzählt: "Govern superior blocken - das macht man bei uns nicht." Die Gelegenheit auf Turnieren (natürlich nur für den Spaß!) zu spielen, nimmt man sich damit auch.
3. Einen Deck-Typ, wie Weenie-Prinzen zu ächten, beweist eigentlich nur, dass man nicht genug Phantasie und Ideen hat, um so ein Deck im Spiel in den Griff zu bekommen.

User avatar
Mateusz
Justicar
Justicar
Posts: 1120
Joined: 30 Dec 2003, 13:41
Location: Bonn
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Mateusz » 21 Mar 2006, 10:16

Decebalus wrote: 3. Einen Deck-Typ, wie Weenie-Prinzen zu ächten, beweist eigentlich nur, dass man nicht genug Phantasie und Ideen hat, um so ein Deck im Spiel in den Griff zu bekommen.
Stimmt. Setz so ein Deck einfach mal vor eine Gangrel-Wall. Einer von beiden wird jede menge Taschentücher brauchen, und es ist nicht der Gangrelspieler :lol:
"Renegade Garou, can do!" Image

User avatar
Culexus
Ancilla
Ancilla
Posts: 77
Joined: 24 Jan 2006, 22:02
Location: Kiel
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Culexus » 21 Mar 2006, 10:47

seh ich komplett anders, aber das steht hier nicht zur debatte

User avatar
Culexus
Ancilla
Ancilla
Posts: 77
Joined: 24 Jan 2006, 22:02
Location: Kiel
VEKN Nr.:
Contact:

Post by Culexus » 22 Mar 2006, 13:49

gibts keine interessenten mehr?

konrad
Ahn
Ahn
Posts: 168
Joined: 15 Nov 2005, 20:42
Location: Bietigheim-Bissingen
VEKN Nr.:
Contact:

Post by konrad » 25 Oct 2006, 15:53

Culexus wrote:gibts keine interessenten mehr?
nun ich bin kommenden Sonntag 29.10 bis Donnerstag 2.11. in Hamburg. und würde auch gerne vorbeischauen.
hm... ich würde mal die Situation am Tisch gerne analysieren...

Post Reply