Spielbericht 02.08.2016

Der Forumsbereich der Domäne Stuttgart Ludwigsburg

Moderator: Krakdul

Post Reply
User avatar
Krakdul
Ahn
Ahn
Posts: 106
Joined: 01 Oct 2004, 11:28
Location: Ingersheim
VEKN Nr.:
Contact:

Spielbericht 02.08.2016

Post by Krakdul »

Hier mal eine kurze Zusammenfassung unseres gestrigen V:tes Abends:
Gregor konnte leider erst zum zweiten Spiel kommen, deswegen war das erste Spiel ein 3er.

1.Spiel

Richard 0VP - !Salubri Kampf ohne Waffen
Chris 2VP 1GW - Anarch Block featuring Guardian Vigil
Björn 1VP - !Toreador Combat with Sticks

Richard brachte als erstes Aredhel und Björn Sheila Mezarin bevor ich Owain Evans rausbringen konnte, der durch einen Anarch Convert gleich Anarch wurde. Da ich bereits einen Hackerspace und ein Twilight Camp draussen hatte, kamen schon mal 2 Counter auf den Hackerspace. Björn versuchte gleich zu bleeden (Sheila +1Bleed), aber Aredhel hatte was dagegen und auch schon Auspex superior. Dabei wanderte Sheila in Torpor und Richard brachte noch Langa an den Start. Bei mir kam noch Kyoko Shinsegawa und ein Anarch Convert ins Spiel. Kyoko wurde dann auch durch die üble Kombination von Armor of Caine's Fury und Trap in Torpor geschickt, bevor sie von Owain wieder befreit wurde. Leider wurde auch meine Concealed Weapon gecancelt, so dass ich sehr lange ohne Waffe dastand. In meiner Verzweiflung habe ich dann versucht die Waffen so zu equippen, was aber geblockt wurde.
Björn holte noch Victor Revell und sein Rescue von Sheila war durch einen Deal mit Richard erfolgreich, bei dem Björn ihn 2 Runden nicht bleeden durfte. Aber Björn hatte die passenden Karten für diese zwei Runden: Pool Gain mit Art Scam und Attacke auf Aredhel mit Fleetness, was Aredhel torporisierte. Danach brachte Björn auch noch Miller Delmardigan und Richard Uriel. Da dieser aber mehr mit Rescue und verteidigen beschäftigt war, kam nicht viel zu mir nach vorne.
Inzwischen hatte Owain auch Mr. Winthrop als Begleitung, aber Intercept war bei der Konstellation eigentlich nicht so gefragt. Entscheidend war, dass Smiling Jack dann bei mir an den Start kam und ich auch endlich eine Magnum via Concealed equippen konnte. Kyoko holte sich dann auch noch den Ivory Bow durch eine Equip Action und mein Anarch Convert wurde Inceptor.
Björn baute erhöhten Druck auf Richard auf, insbesondere durch ein Palla Grande. Dabei gingen dann Aredhel und Langa in den Torpor. Im finalen Aufbäumen kam bei Richard auch noch Qawiyya el-Ghaduba, die Miller noch in Torpor schickte, bevor Richard geoustet wurde. Das spielte mir natürlich in die Hände.
Jack hatte mittlerweile 4 Counter und Björn nur noch 2 aktive Minions. Als dann mein Anarch Convert die Aktion gegen Smiling Jack blockte und noch eine Magnum aus dem Ärmel zog, gab Björn auf.

2.Spiel

Chris 0VP - Garou featuring Jacob Fermor
Richard 0VP - Giovanni Khazars Diary mit Allies
Gregor 0VP - Ventrue Lawfirm
Björn 4VP 1GW - IC Politics featuring Lutz

In Runde 2 kam bei mir Jacob und der brachte dann auch einen Garou an den Start. Richard startete mit Accorri Giovanni und Gregor mit Sir Walter Nash. Björn brauchte etwas länger, da keine Zillahs Valleys kamen und verlor durch eine Ancient Influence gleich mal 5 Pool. Dann kam aber bei Björn Lutz und da sah ich schon meine Felle davon schwimmen. Ich natürlich gleich mit dem Garou drauf, aber da kam der befürchtete Combat Ends. Ich riskierte es, noch einen zweiten Garou zu bringen, aber beide endeten im Combat Ends. Gregor hatte zwar die Ventrue Headquarters am Start, aber die halfen auch nur ein paar Mal, wobei ich natürlich auch immer 1 Pool verlor. Björn hatte dann auch für seine Votes immer eine Voter Cap parat und später zog er auch seine Villeins, was noch Rafael de Corazon an den Start brachte. Richard brachte noch Kay Polermo, Eric Milliner und Lupo Giovanni. Von mir kam ja nicht wirklich viel Druck, aber Richard knabberte nur sehr zaghaft an Gregors Pool-Reserven. Gregor brachte noch zwei Vampire: Courtland Leighton, der später noch zum Justicar befördert wurde und einen anderen Prinzen. Er schaffte es aber auch nicht, großartigen Druck auf die IC Member auszuüben. Ich starb schliesslich durch einen doppelt weitergeleiteten Bleed von Richard. Dann war Richard dran und schliesslich wurde Gregor von Björn geoustet.


Carpe Noctem,

Krakdul.
User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5364
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.: 1000565
Has thanked: 279 times
Been thanked: 52 times
Contact:

Re: Spielbericht 02.08.2016

Post by Männele »

Sehr schön, immer interessant zu lesen. :)
Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.
Post Reply