Deckvorstellung „new years Brawl“ Finalist

Turnierfähige Decks zu bauen braucht Zeit und Erfahrung. Postet hier Euer Deck und ihr werdet konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge erhalten.
Post Reply
User avatar
Snakeeater
Küken
Küken
Posts: 19
Joined: 15 Jul 2019, 13:18
VEKN Nr.:
Been thanked: 2 times
Contact:

Deckvorstellung „new years Brawl“ Finalist

Post by Snakeeater »

Hallo Leute,

Ich würde hier auch noch gerne mein Deck vom New Years Brawl präsentieren.

Zuerst meine Gedanken dazu:

Ich bin ein riesiger Fan von der Karte Jacques Rouge. Da er Baron der Gruppe 6 ist, kam ich auf die Idee ihn mit den Baronen der neuen Decks zu verbinden. Einhergehend auch die Karte Bait and Switch, welche sich lohnt.

Da die meisten Barone eine Kapazität von 6 haben, bekommt man gut und schnell 2 Barone aufs Brett und zeitnah auch einen dritten. In den meisten Spielen haben ich sogar 4 Barone ausspielen können.

Das offensichtliche war also mit Votes zu spielen. Allerdings gibt es bessere Möglichkeiten reine Vote Decks zu spielen. Also wollte ich mich auf weitere Anarchen Karten stürzen und ein gewisses Bleed Element einfügen. Mit Undue Influence, Power of One und ein paar Stealth Karten, sollte dem auch genug Aufmerksamkeit geschenkt worden sein.

Dann kam ich auf den Punkt des Turniers selber. Ich bin zwar selbst auch kein Neuling mehr, habe aber nicht die Erfahrung anderer Spieler. Also habe ich mir überlegt, womit würde man bei so einem Deck nicht rechnen? Eine gewisse Combat Stärkung. Dafür schien mir Dust up die beste Wahl. Alle Barone können mindestens eine Disziplin davon nutzen. Mit Grapple wollte ich noch Combat Ends verhindern. Und mit Line Brawl die Option auch den Nahkampf zu suchen.

Wirkte auf mich im ersten Moment eher zu gering. Aber in der 2. Runde des Turniers konnte ich Enkidu in Torpor klopfen weil er mit null Widerstand gerechnet hat. Spätestens da, hat sich mein Plan ausgezahlt.

Am Ende hat es im Finale nicht ganz zum ersten Platz gereicht und es gibt im Nachgang ein paar Dinge die ich ändern würde. Ich hoffe dennoch, dass euch mein Deck trotzdem Spaß macht und/oder als Grundlage für eine verbesserte Version bieten kann.

Library:
1 Anarch Railroad
6 Bait and Switch
2 Bewitching Oration
1 Carfax Abbey
4 Cloak the Gathering
2 Diversity
2 Dreams of the Sphinx
8 Dust Up
2 Faceless Night
1 Firebrand
2 Forgotten Labyrinth
3 Immortal Grapple
6 Kine Resources Contested
2 Line Brawl
2 Lost in Crowds
1 New Carthage
2 On the Qui Vive
5 Organized Resistance
2 Perfect Paragon
5 Power of One
2 Presence
2 Propaganda of the Deed
2 Protection Racket
2 Reckless Agitation
1 Revolutionary Council
4 Show of Force
3 Taste of Vitae
6 Undue Influence
2 Villein
4 Voter Captivation
1 Warzone Hunting Ground
2 Wider View

Crypt:
1 Aline Gadeke
2 Atiena
1 Casey Snyder
2 Elisha Tucker
2 Jacques Rouge
2 Leumeah
1 Valeriya Zinovieva
1 Vivian VI

Grüße

Kevin (a.k.a. Snakeeater)


Post Reply