New graphic profile for VTES

Hier könnt ihr alles zum Thema V:TES posten.
Post Reply
User avatar
hardyrange
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3554
Joined: 21 Jan 2003, 08:39
Location: Essen
VEKN Nr.: 3820003
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
Contact:

New graphic profile for VTES

Post by hardyrange »

Aus dem VEKN Newsletter Januar 2020:

http://www.vekn.net/2-uncategorised/472 ... nuary-2020
Art Director Ginés Quiñonero oversees the creation of a new, modern graphic profile for VTES, including a new logo. But don´t worry, card backs will not be affected! This will be made public in February.
Auf Facebook hat jemand das beiliegende Bild hochgeladen - soweit ich verstehe, handelt es sich hier um die neuen Clans-Symbole aus der Rollenspiel-Welt. Die Frage wurde daher gestellt, ob es diese Updates auch bei VTES geben wird - da es ja zumindest bei den Malkavianern so aussieht...
Attachments
84327682_2700773519989453_3522519880240726016_n.jpg


"It was a perfect plan - until it had contact with reality"
---
Hardy Range
Playgroup Council Chairman Bochum
User avatar
Serazahr
Prinz
Prinz
Posts: 428
Joined: 01 Feb 2009, 15:33
Location: Hannover
VEKN Nr.:
Has thanked: 1 time
Contact:

Re: New graphic profile for VTES

Post by Serazahr »

Das Assamiten-Logo ist komisch. Es ist richtig rum geschrieben, aber die einzelnen Buchstaben sind gespiegelt. Weiß wer, ob es einen Grund dafür gibt?

Auch steht da "Auwlad Hakim" anstelle von "Banu Hakim" was zwei verschiedene Versionen für "Kinder Hakims" darstellt. Wobei "Auwlad" wie im neuen Logo eher die tatsächlichen Kinder meint, während "Banu" eher dynastisch benutzt wird.
User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3708
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.:
Been thanked: 3 times
Contact:

Re: New graphic profile for VTES

Post by Rudolf »

Serazahr wrote: 05 Feb 2020, 19:16 Das Assamiten-Logo ist komisch. Es ist richtig rum geschrieben, aber die einzelnen Buchstaben sind gespiegelt. Weiß wer, ob es einen Grund dafür gibt?

Auch steht da "Auwlad Hakim" anstelle von "Banu Hakim" was zwei verschiedene Versionen für "Kinder Hakims" darstellt. Wobei "Auwlad" wie im neuen Logo eher die tatsächlichen Kinder meint, während "Banu" eher dynastisch benutzt wird.
Vielleicht solltest du BCP mal darauf hinweisen?
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
Toreador-Prinz von Darmstadt, dem Herzen des Jugendstils
--------------------------------------------------------
Someone losing his last pool because he did not pay attention is a regular source of VPs.

Image
User avatar
Serazahr
Prinz
Prinz
Posts: 428
Joined: 01 Feb 2009, 15:33
Location: Hannover
VEKN Nr.:
Has thanked: 1 time
Contact:

Re: New graphic profile for VTES

Post by Serazahr »

Rudolf wrote: 05 Feb 2020, 22:58Vielleicht solltest du BCP mal darauf hinweisen?
Das Logo ist auch im V5 Buch so, also habe ich White Wolf angeschrieben. Mal sehen ob die Antworten.
User avatar
Caller_in_Darkness
Ancilla
Ancilla
Posts: 82
Joined: 14 Apr 2009, 19:39
VEKN Nr.:
Contact:

Re: New graphic profile for VTES

Post by Caller_in_Darkness »

Ich weiß nicht so ganz was ich davon halten soll. Die Clansymbole an V5 anzupassen ist ja vollkommen in Ordnung, wenn auch erstmal ungewohnt. Wird so wohl auch von WW vorgegeben worden sein, damit die IP einigermaßen konsistent bleibt (lässt aber Böses für Ravnos, Necromancy/Obtenebration, usw. ahnen). Mehr als nur das fände ich persönlich ziemlich daneben.

Einer meiner ersten Gedanken, als BCP und VTES-Neuauflage angekündigt wurden war "Klasse, endlich Reprints mit einheitlichem Layout". Habe recht große Mengen an Startern und Reprint-Packs gekauft, damit ich irgendwann mal alles einheitlich habe. Und dann wird mal schnell das Layout über den Haufen geworfen und alles (wieder mal) 'entwertet'.
Ich hoffe einfach mal, dass es bei den Clansymbolen bleibt.

Abgesehen von meiner Zwangsneurose hinsichtlich eines uniformen Layouts bin ich wirklich der Meinung, die Jungs sollten sich nicht mit solchen Nebensächlichkeiten aufhalten. Ich fand schon die Handvoll zusätzlicher Sprachen überflüssig, aber zumindest noch nachvollziehbar, da sich so neue Spieler gewinnen lassen.
User avatar
Serazahr
Prinz
Prinz
Posts: 428
Joined: 01 Feb 2009, 15:33
Location: Hannover
VEKN Nr.:
Has thanked: 1 time
Contact:

Re: New graphic profile for VTES

Post by Serazahr »

Ich frag mich ob die Followers of Set und Assamiten auch umbenannt werden. Mittlerweile heißen die im V5 the Ministry und Banu Haqim.

Als jemand der aus dem mittleren Osten abstammt, bin ich sehr froh darüber, dass etwas dafür getan wird, dass diese Clans von ihrer kulturell-ethnischen Stereotypisierung losgebunden werden; und der Name spielt da eine große Rolle.

Ich würde darauf wetten, dass so eine Änderung auf starken Wiederstand trifft. Aber man gewöhnt sich dran und gleichzeitig ist das Spiel wilkommender für eine größere Bandbreiten an potentiellen Spielern.
Post Reply